Auto Nachrichten

Was waren die Autos von Queen Elizabeth II?

Written by admin

Königin Elizabeth II. starb am Donnerstag, den 8. September, im Alter von 96 Jahren. Damit endet die längste Regierungszeit einer Frau an der Spitze eines Königreichs, in 70 Jahren auf dem Thron wurde die Königin in vielen Fahrzeugen transportiert. Wir machen eine Liste von ihnen, um ihm zu huldigen.

Ein Liebhaber schöner Autos

Die Königin war ein Fan schöner Autos, hatte aber eine besondere Schwäche für schöne englische Autos. Seine Geschichte mit dem Automobil beginnt im Alter von 18 Jahren vor seiner Thronbesteigung durch ein Geschenk. Sein Vater gibt ihm ein Daimler-DB 18 wodurch er das Fahren lernen kann. Ein Fahrzeug, das ihr zweifellos gute Erinnerungen hinterlassen hat, denn nach ihrer Krönung im Alter von nur 26 Jahren entschied sie sich für eine andere Daimler-Limousine, einen Kaiserin Markus II. 1950 erwarb die Königin mit ihrem Ehemann, dem Herzog von Edinburgh, a Rolls-Royce Phantom IV der zum offiziellen Fahrzeug des Königspaares wird.

Eine Schwäche für Rolls-Royces und Bentleys

1960 und 1961 erhielt die Queen zwei weitere Limousinen Rolls-Royce Phantom V. 1978 wird die Zuneigung zu Rolls mit der Bestellung von a bestätigt Rolls-Royce Phantom VI der 24 Jahre lang das Auto Nummer 1 der Queen blieb.

Das Jahr 2002 kann sich mit dem Durchgang der Krone in einem Fahrgastraum ändern Bentley. „Das Konsortium aus Automobilherstellern und -serviceunternehmen mit Sitz in Großbritannien“ präsentiert ihm zwei Arnage R, die modifiziert wurden, um 6,2 m lang, 2 m breit und mit einem 100-Liter-Tank für ein Gewicht von 3,3 Tonnen zu werden. Diese Limousine trägt dann den Namen Bentley Staatslimousine.

Schließlich gibt es in seiner persönlichen Garage einen Bentley Bentayga begleitet von anderen britischen Fahrzeugen wie a Aston Martin Lagonda 3 Liter Dropheada Rover P5Ba Vauxhall Cresta Immobiliena Jaguar XJ6a Daimler Super V8 LWB. Eine heterogene Garage und doch britisch.

Und Landrover?

Während ihres Lebens hatte die Königin die Gelegenheit, in vielen zu reiten Landrover. 1953, ein Serie I mit Plattform hinten betritt die königliche Garage. 1958 wurde es durch a erneuert Reihe II nach denselben Merkmalen.

Ab 1974 wurde der Land Rover durch den ersetzt Range Rover Mass angefertigt. Sie wird 1989 und 1996 abgelöst. Zuletzt tauchte die Königin 2015 immer wieder in einem auf Land Rover Range Rover Hybrid.

Mit seinem Verschwinden verliert England ein Symbol. Ein Symbol, das auch die Automobilindustrie prägte, wie die Sonderserie von Aston Martin zu den Jubiläen der Queen beweist.


Paul Emil

Paul Emil

Autobegeistert im weitesten Sinne, ich habe eine Vorliebe für alles! Ich schreibe parallel zu meinem Politikwissenschaftsstudium aus Freude am Teilen. Wir sehen uns auf den Straßen und auf meinem Instagram.

About the author

admin

Leave a Comment

/* ]]> */