Autosicherheit

Verlust von Punkten: Skala von Vergehen und Geldstrafen während der Haft.

Written by admin

Coronavirus & technische Kontrolle und Verbreitung neuer Bestimmungen.

Aufgrund der mit dem Coronavirus verbundenen Gesundheitskrise hat das Verkehrsministerium wichtige Neuigkeiten gebracht. Die erste erlaubt es, dass Kontrollzentren geöffnet bleiben. Die zweite genehmigt eine dreimonatige Toleranz für leichte Fahrzeuge.

Egal, ob Sie Arbeiter, Betreuer, Zusteller, Transporteure sind … Trotz der Verkehrsbeschränkungen, die im Rahmen des Kampfes gegen Covid-19müssen viele Menschen täglich reisen. Sei es die Sicherstellung der Lebensmittelversorgung, die Lieferung von Apotheken oder medizinischen Gasen, die für den Betrieb von Beatmungsgeräten unerlässlich sind, die Lieferung von Treibstoff, die öffentliche Personenbeförderung etc.

Der Minister für die ökologische und inklusive Wende, Elisabeth Borneund der Staatssekretär für Verkehr, Jean-Baptiste Djebbarigab er in einer Pressemitteilung bekannt.

„Die Technischen Kontrollstellen sind durch Angleichung an die Wartungs- und Reparaturtätigkeiten von Kraftfahrzeugen berechtigt, unter Einhaltung der erforderlichen Gesundheitsmaßnahmen zu öffnen.“

Verschiebung der Frist für das Gültigkeitsende der TÜV: 3 Monate für Fahrzeuge & 15 Tage für LKW

In einem an diesem Dienstag, dem 24. März, im Amtsblatt veröffentlichten Dekret wird erwähnt, dass für die Fristen für die technische Inspektion von Leichtfahrzeugen eine Toleranz von drei Monaten gewährt wird. Diese Duldung gilt nicht nur für den Erstbesuch, sondern auch für die gesetzlich vorgesehenen Fristen zur Durchführung der Gegenbesuche.

„Angesichts der großen Sicherheitsprobleme muss die technische Überwachung von Lastkraftwagen und Fahrzeugen des öffentlichen Personenverkehrs fortgesetzt werden“, präzisiert das Ministerium. Dagegen wird für schwere Fahrzeuge eine maximale Toleranz von fünfzehn Tagen für die Fristen für die technische Überprüfung eingeräumt.

der Bericht der Technischen Kontrolle Plakette 690x345 - Punkteverlust: Ordnungswidrigkeiten und Bußgelder während der Haft.

Welche Toleranz?

Eine spürbare Toleranz für alle, aber vergessen Sie nicht, Ihren Besuch nach der Entbindung zu machen, auf die Gefahr hin, danach sanktioniert zu werden.

Die für schwere Fahrzeuge geöffneten Technischen Leitstellen sind auf der Website von Bison Futé aufgeführt.

Eine weitere Schlüsselfrage im Zusammenhang mit der Haft: Ist es möglich, eine Autofahrt zu unternehmen … auch ohne aus dem Fahrzeug auszusteigen? Antwort unten…

Am Montag, den 16. März, stellte der Präsident der Republik, Emmanuel Macron, die Umsetzung der zweiwöchigen Ausgangssperre ab Dienstag, dem 17. März, um 12 Uhr vor. Mit dieser Maßnahme soll die Ausbreitung des Coronavirus gestoppt werden. Seitdem sind nur noch als unbedingt erforderlich erachtete Reisen nach vorheriger Ausstellung einer abweichenden Reisebescheinigung zulässig (z. B. zur Fahrt zur Arbeit, für notwendige Einkäufe, aus zwingenden familiären Gründen usw.).

Die Regeln dieser Haft wurden am Montag, dem 23. März, weiter verschärft, als Premierminister Edouard Philippe die Ausflüge auf maximal eine Stunde in einem Umkreis von 1 km um das Haus herum einschränkte.

Was können wir tun ?

Bei all dem ist es nicht einfach, sich zurechtzufinden. Was haben wir das Recht zu tun oder nicht zu tun? Die Fragen sind vielfältig und die Antworten oft unklar. Und ganz besonders in Bezug auf das Automobil. Können wir das Auto zum Beispiel mit mehreren Personen nehmen? Oder können wir im Auto herumfahren… ohne aus dem Fahrzeug auszusteigen?

Auf diese letzte einfache Frage ist die Antwort genauso einfach: Es ist NEIN.

Egal aus welchem ​​Grund, sei es um den Motor ein wenig auf Touren zu bringen oder einfach nur aus Freude am Fahren, es ist strengstens verboten hinter dem Lenkrad mitzufahren. Dies fällt nicht in den Anwendungsbereich der Regeln für Ausflüge, die durch den abweichenden Reiseschein genehmigt wurden. Das hat das Innenministerium entschieden.

Welches Risiko und welche Strafe?

Bei einem Verstoß gegen diese Regel droht Ihnen ein Bußgeld von 135 € (erhöht auf 375 €), im Wiederholungsfall sogar 1.500 € innerhalb von 15 Tagen. Es wird sogar strafbar, wenn Sie innerhalb von 30 Tagen mehr als 3 Mal mit einer Geldstrafe belegt werden. Dies wird mit einer Geldstrafe von 3.750 € und einer Freiheitsstrafe von 6 Monaten geahndet. A priori kein Punkteverlust auf dem Führerschein scheint nicht relevant zu sein (Punkteverluststaffel durch Vergehen hier klicken)

About the author

admin

Leave a Comment

/* ]]> */