Ökologische Autos

Toleranz bis Ende 2022 Minimum

Written by admin

Natürlich obligatorisch…

Gemäß dem Mountain 2-Gesetz müssen Fahrzeuge, die in 48 von Bergmassiven bedeckten Departements verkehren, mit Winter- oder Ganzjahresreifen ausgestattet sein, andernfalls müssen Ketten oder Textilsocken in ihrem Kofferraum verfügbar sein.

Aber keine Strafe

Nach Informationen von RMC, die am Freitag, den 28. Oktober von franceinfo bestätigt wurden, verlängert die Regierung die Toleranz, wie es bereits im vorangegangenen Winter der Fall war.

„Es ist wichtig, den Nutzern Zeit zu geben, sich daran zu gewöhnen, es handelt sich nicht um eine repressive Maßnahme“, präzisiert das Verkehrsministerium.

Das Dekret zur Festlegung der Sanktion wurde von der Regierung noch nicht erlassen. „Zu diesem Zeitpunkt und mindestens bis Ende 2022 wird es daher keine Sanktion geben“, sagte das Ministerium gegenüber franceinfo.

Pädagogik

In den 48 betroffenen Dienststellen wird die Polizei bei Kontrollen Aufklärungsarbeit leisten, um nicht ausgerüsteten Fahrern die Gefahren aufzuzeigen, denen sie ausgesetzt sind… in Schnee oder Eis, das den Schwung blockiert … dann die Passage?)

Die von dieser Maßnahme betroffenen Departements sind: Ain, Allier, Alpes-de-Haute-Provence, Hautes-Alpes, Alpes-Maritimes, Ardèche, Ariège, Aude, Aveyron, Cantal, Corrèze, Corse-du-Sud, Haute- Korsika, Côte-d’Or, Creuse, Doubs, Drôme, Gard, Haute-Garonne, Hérault, Isère, Jura, Loire, Haute-Loire, Lot, Lozère, Meurthe-et-Moselle, Moselle, Nièvre, Puy-de- Dome, Pyrénées-Atlantiques, Hautes-Pyrénées, Pyrénées-Orientales, Bas-Rhin, Haut-Rhin, Rhône, Haute-Saône, Saône-et-Loire, Savoie, Haute-Savoie, Tarn, Tarn-et-Garonne, Var, Vaucluse, Haute-Vienne, Vogesen, Yonne und Territorium von Belfort.

Quellen: Franceinfo, RMC, Ministerium

About the author

admin

Leave a Comment

/* ]]> */