Elektrische Autos

Tesla baut eine „einzigartige neue F&E-Einrichtung“ im Hinterhof von Detroit

Written by admin

Tesla baut Berichten zufolge eine neue „einzigartige Forschungs-, Test-, Reparatur- und Wartungseinrichtung für Elektrofahrzeuge“ im Hinterhof von Detroit, aber es hört sich so an, als könnte es einfach ein Kollisionszentrum sein.

Laut einem Bericht in Crains Detroit-Geschäft Zeitschrift, Tesla hat gerade die Genehmigung von Southfield, einer Stadt in den Vororten von Detroit, erhalten, eine „einzigartige“ neue Anlage zu bauen:

„Beamte aus Southfield haben Tesla Inc. zugestimmt, eine Einrichtung zu eröffnen, die als einzigartige Forschungs-, Test-, Reparatur- und Wartungseinrichtung für Elektrofahrzeuge bezeichnet wird.“

Es ist nicht klar, was diese neue Einrichtung einzigartig und zu einem „Forschungs- und Test“-Standort neben einer Einrichtung zur Durchführung von „Reparatur und Wartung“ macht.

Terry Croad, Planungsdirektor von Southfield, sagte:

„Mir wurde (von Tesla-Vertretern) gesagt, dass es das erste in Michigan ist und das nächste in Chicago“, sagte Croad. „Es soll 60 bis 80 Kunden pro Woche bedienen können. Es wird viele Software-Updates geben. Wegen der Raffinesse der Chips und der Software wird es nicht der Bastelladen Ihres Großvaters sein. Das ist einzigartig.“

In Chicago gibt es nichts, was so klingt, aber was Tesla in Chicago hat, was es sonst nirgendwo in der Region gibt, ist ein „Tesla Body Shop“ oder Kollisionszentrum, in dem Tesla Karosseriereparaturen an seinen eigenen Fahrzeugen durchführt.

Elektrek Wenn man sich Teslas Stellenangebote in Southfield ansieht, scheinen sie alle mit einem Kollisionszentrum in Verbindung zu stehen:

Ohne weitere Details darüber, was diesen Standort zu einer „einzigartigen Forschungs-, Test-, Reparatur- und Wartungseinrichtung für Elektrofahrzeuge“ machen würde, scheint es nur einige Verwirrung darüber zu geben, was Teslas 18. Karosseriewerkstatt in den USA werden würde.

Tesla hat Berichten zufolge mit den Arbeiten an dem Gebäude in der 21375 Telegraph Rd. nördlich der Eight Mile Road begonnen. Es wird die Fläche um 7.000 Quadratfuß erweitern, um ein 34.500 Quadratfuß großes Grundstück zu schaffen.

Michigan, wo die meisten der alten US-Autohersteller angesiedelt sind, hat Tesla nicht willkommen geheißen.

Der Staat hat versucht, das Direktverkaufsmodell von Tesla zu blockieren, und es dauerte Jahre, bis der Autohersteller seine eigenen Servicezentren im Staat aufbauen konnte.

Im Jahr 2020 baute Tesla seinen ersten Servicestandort im Bundesstaat, nachdem er erfolgreich eine Lücke ausgenutzt hatte. Jetzt betreibt Tesla 2 Servicezentren in Michigan und es sieht so aus, als würde es zumindest auch eine Karosseriewerkstatt geben.

Tesla hat im vergangenen Jahr offiziell ein eigenes Karosseriebauprogramm gestartet, nachdem sich viele Kunden über lange Wartezeiten selbst für geringfügige Karosseriereparaturen bei Drittanbietern beschwert hatten.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.


Abonnieren Sie Electrek auf YouTube für exklusive Videos und abonnieren Sie den Podcast.

About the author

admin

Leave a Comment

/* ]]> */