Hightech

Rückkehr der Wärme, reden wir über Klimaanlage!

Written by admin

Wir bringen Ihnen nichts bei, indem wir Ihnen sagen, dass ein gewartetes Auto ein Auto ist, das gut und länger läuft. Die Fahrzeugwartung ist ein Schritt, der nicht vernachlässigt werden sollte, denn jeder gute Fahrer weiß, dass ein gut gewartetes Fahrzeug viel weniger kostet und eine viel längere Lebensdauer hat. Diese Richtlinie folgt dem Sprichwort, dass Vorbeugen besser als Heilen ist. Und alle informierten Autofahrer werden zu ihrer eigenen Sicherheit Wartungseingriffe vorwegnehmen, aber auch, um die Episode (unangenehme, sogar schlechte Erinnerungen) der Panne am Straßenrand nicht zu kennen.

Konzentrieren wir uns heute auf die Wartung der Klimaanlage Ihres Autos. Wann, warum und wie wird dieser Eingriff durchgeführt?

Bevor wir diese Fragen beantworten und wann die Wartung der Autoklimaanlage durchgeführt werden sollte, werfen wir einen Blick darauf, wie die Klimaanlage eines Autos funktioniert. Die Klimaanlage Ihres Autos funktioniert durch Komprimieren eines Kältemittelgases. Dieses Gas wird zunächst von einem Klimakompressor unter Druck gesetzt. Derselbe Kompressor ist mit dem Motor verbunden und dank ihm wird das Gas unter Druck gesetzt. Das Gas hat jedoch eine hohe Temperatur und muss daher gekühlt werden. Dazu durchläuft es einen Kondensator. Nach dem Abkühlen geht dieses Gas auf natürliche Weise vom gasförmigen in den flüssigen Zustand über. Allerdings ist die Flüssigkeit noch nicht ganz kalt. Nach diesem Schritt gelangt die Flüssigkeit in den Dehydrator. Der Zweck dieses Teils besteht darin, die Flüssigkeit zu reinigen und zu filtern, damit sie den Rest des Kreislaufs nicht beschädigt. Das Gas wird dann im Regler entspannt, wodurch seine Temperatur deutlich sinken kann.

Aber wann sollten Sie Ihre Klimaanlage warten?

Sie sollten wissen, dass das für die Klimaanlage Ihres Autos verwendete Gas nicht ewig ist. Es ist wichtig, ihn ungefähr alle 3 Jahre aufzuladen. Bestimmte Anzeichen können Sie jedoch auf den schlechten Zustand Ihrer Klimaanlage aufmerksam machen. Wenn Ihre Klimaanlage keine kalte Luft mehr produziert, wenn Sie einen Verlust der Lüftungsleistung bemerken, wenn der Defroster nicht mehr funktioniert oder ausfällt oder wenn Ihre Klimaanlage die Quelle schlechter Gerüche ist, dann glauben Sie uns, es ist Zeit für eine Wartung. Diese Anzeichen sind Warnzeichen, aber Sie können ihnen vorbeugen, indem Sie Ihre Klimaanlage einmal im Jahr überprüfen lassen oder die gleiche Anlage jedes Jahr antibakteriell behandeln lassen.

Warum Ihre Klimaanlage warten?

Der erste Grund scheint offensichtlich, es ist eine Frage des Komforts. Doch damit nicht genug, das Autofahren im Hochsommer mit einer defekten Klimaanlage kann für den Fahrer und seine Mitfahrer schnell unerträglich werden. Dies funktioniert auch für die Wintersaison. Außerdem sammeln sich im Laufe der Zeit Staub, Pollen, Bakterien oder sogar Pilze in Ihrer Klimaanlage an. Eine gewartete Klimaanlage hält die Kabine gesund. Darüber hinaus kann eine fehlerhafte Klimaanlage zu einem übermäßigen Kraftstoffverbrauch oder sogar zu einem Leistungsverlust Ihres Autos führen.

Wie pflegen Sie Ihre Klimaanlage?

Beachten Sie, dass es möglich ist, das Gas für Ihre Klimaanlage selbst aufzufüllen, aber wir empfehlen es nicht. Die Wartung der Klimaanlage ist erfahrenen Mechanikern vorbehalten. Einerseits wird das in diesen Systemen verwendete Gas unter Druck und auf sehr niedriger Temperatur gehalten. Unsachgemäßer Umgang kann zu schweren Verletzungen führen, insbesondere an den Augen. Wenn Sie andererseits einen Fehler an Ihrer Klimaanlage feststellen, kann dieser auch von einem der Teile herrühren, das selbst defekt ist. Es wird für Sie schwieriger sein als für einen Mechaniker, solche Fehler zu diagnostizieren. Die beste Lösung ist, Ihr Fahrzeug in eine Werkstatt zu bringen, wo Fachleute Ihre Klimaanlage warten oder Fehler beheben können.

Und wie viel kostet es?

Die unterschiedlichen Kosten für die Wartung Ihrer Klimaanlage hängen von mehreren Faktoren ab. Die beiden Hauptfaktoren sind die Wahl der Werkstatt und die gewählte Wartungsformel. Tatsächlich bieten einige Werkstätten ein einfaches Aufladen Ihres Systems an, während andere eine umfassendere Reinigung oder eine präzise Diagnose anbieten. Die Preise variieren daher zwischen fünfzig und hundert Euro bei einem Durchschnittspreis von rund 70 Euro. Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass viele Werkstätten vor dem Sommer Sonderangebote mit Rabatten auf die Wartung Ihrer Klimaanlage anbieten.

Mit dem Sommer bleiben Ihre Ideen auch bei heißem Wetter frisch und lächelnd, ohne die Bank zu sprengen.

About the author

admin

Leave a Comment

/* ]]> */