Ökologische Autos

reduzierte Produktion für 1 von 5 Industrieunternehmen

Written by admin

17 % der Industrieunternehmen haben ihre Produktion bereits reduziert

Während 17 % der Unternehmen angaben, die Energiekrise habe sie gezwungen, ihre Produktion zu reduzieren, gaben 8 % an, dass sie planten, ihre Industrietätigkeit zu verlagern.

„Die Lage unserer Wirtschaft ist dramatisch – konsequentes Krisenmanagement und schnelleres Handeln sind jetzt zwingend erforderlich“, sagte Verbandsgeschäftsführer Martin Wansleben. 59 % der Unternehmen gaben an, dass sie planen, höhere Energiekosten weitgehend an ihre Kunden weiterzugeben, während 38 % angaben, dass sie Investitionen zur Steigerung der Energieeffizienz erwägen.

Besonders betroffen war die Automobilindustrie

Die Folgen der Energiekrise sind der Umfrage zufolge in der Automobilindustrie besonders gravierend. 43 % der Automobilhersteller und 49 % der Zulieferer bezeichneten ihre finanzielle Situation als problematisch, eine deutliche Steigerung seit der letzten Umfrage Anfang Sommer. 16 % der Autohersteller haben die Produktion bereits gedrosselt und 17 % gaben an, die Produktion ins Ausland verlagern zu wollen.

95 % der Unternehmen der Branche gaben an, dass hohe Rohstoff- und Energiekosten derzeit das größte Risiko für ihr Geschäft darstellen.

Energiepreise, die in Panik geraten und in Panik geraten ….

Laut DIHK lagen die Energiepreise der Erzeuger im September um 132 % höher als vor einem Jahr.

Die Regierung und führende deutsche Wirtschaftsforschungsinstitute erwarten, dass die Energiekrise die deutsche Wirtschaft im nächsten Jahr in eine Rezession stürzen wird, da steigende Preise Produktion und Nachfrage dämpfen. Viele deutsche Industrieunternehmen haben vor dem Krieg in der Ukraine für ihre Wettbewerbsfähigkeit auf die billige russische Gaspipeline gesetzt.

Unsere Meinung, von leblogauto.com

Das Problem ist für Deutschland umso wichtiger, als seine Wirtschaft zu einem großen Teil auf der Automobilindustrie basiert. Allerdings ist die Branche, deren Produktion viele Energieressourcen benötigt, von der aktuellen Krise besonders betroffen.

zusammenfassen

Fast ein Fünftel der deutschen Industrieunternehmen plant wegen hoher Energiekosten Produktionskürzungen, wie eine Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) ergab. Darunter ist vor allem die Automobilindustrie betroffen.
Das Problem ist für Deutschland umso wichtiger, als seine Wirtschaft zu einem großen Teil auf der Automobilindustrie basiert. Allerdings ist die Branche, deren Produktion viele Energieressourcen benötigt, von der aktuellen Krise besonders betroffen.

Elisabeth Studer

About the author

admin

Leave a Comment

/* ]]> */