Elektrische Autos

Mercedes-Benz teilt EQE-Preise für die USA, die unter 75.000 US-Dollar beginnen

Written by admin

Ungefähr 14 Monate nach der offiziellen Enthüllung seiner vollelektrischen EQE-Limousine hat Mercedes-Benz die US-Preise geteilt, bevor die Auslieferungen in diesem Herbst beginnen. Der EQE wird in drei verschiedenen Versionen mit jeweils unterschiedlichen Ausstattungsvarianten erhältlich sein, beginnend bei einem UVP von 74.900 US-Dollar. Erfahren Sie unten mehr.

Mercedes-Benz stellte die EQE-Limousine im September 2021 als Nachfolger seines größeren EQS-Modells und als Fortsetzung seiner vollelektrischen EQ-Fahrzeuglinie vor. Damals versprach Mercedes mit dieser kleineren Version des EQS eine Reichweite von 400 Meilen, aber wie Sie unten sehen werden, kommt dieser EV weit darunter an – zumindest in der Version 350+.

Die Preisgestaltung des Mercedes-Benz EQE beginnt deutlich unter seinem EQS-Geschwister und kostet etwa 3,5 Zoll weniger Radstand. Dennoch sieht die EQE-Limousine so aus, als würde sie die Qualität, den Luxus und die Leistung liefern, für die die Marke bekannt ist. Wir sind den EQE noch nicht gefahren, aber wir hatten letzten März während des Innovations- und Technologietages von Mercedes in Los Angeles die Gelegenheit, mit ihm Schrotflinte zu fahren.

Wir waren besonders beeindruckt von dem speziellen Abschnitt des Hyperscreens des Elektrofahrzeugs, der dem Beifahrer gewidmet ist und die volle Kontrolle über eine 12,3-Zoll-OLED-Displayoberfläche bietet, die eine Warnung ausgibt, wenn sie die Augen des Fahrers darauf wahrnimmt. Trotzdem würden wir die Gelegenheit vorziehen, es zu fahren und Ihnen den vollständigen Bericht zu geben.

Rechtzeitig, versprochen. Bleiben wir vorerst bei der US-Preisgestaltung des Mercedes-Benz EQE, einschließlich der Unterscheidung seiner drei Versionen und drei separaten Ausstattungsvarianten.

Mercedes EQE-Preise

Mercedes-Benz teilt EQE-Preise vor Herbstlieferungen

Das stimmt. Diejenigen unter Ihnen, die vielleicht auf eine etwas kompaktere, erschwinglichere Version des Mercedes EQS gewartet haben, haben Glück, denn es scheint, dass die EQE 2023 endlich in den Vereinigten Staaten ausgeliefert werden, und wir haben die Preise.

Laut Mercedes-Benz besteht die EQE-Reihe aus drei verschiedenen Versionen mit unterschiedlichen Preisen und Leistungen: die Limousinen EQE 350+, EQE 350 4MATIC und EQE 500 4MATIC. Genau wie die EQS-Reihe wird jede Version des oben erwähnten EQE in drei Ausstattungsvarianten erhältlich sein: Premium, Exclusive und Pinnacle.

Während Mercedes-Benz sich entschieden hat, noch nicht die vollständigen Leistungsspezifikationen jeder Version zu enthüllen, hat es uns mit einem kleinen Leckerbissen an Informationen in Bezug auf das niedrigste Level EQE 350+ beschenkt. Es wird mit dem zuvor gemeldeten 90,6-kWh-Batteriepaket ausgestattet sein, das bis zu 305 Meilen EPA-geschätzte Reichweite liefern kann.

Es ist noch unklar, ob die High-End-Versionen des EQE eine größere Batterie haben werden, aber hoffen wir es aufgrund ihres Preissprungs. Schauen Sie unten nach.

Trimmen Prämie Exklusiv Höhepunkt
Höhepunkte – MBUX EQ Navigationsdienste inklusive Navigation mit Electric Intelligence
– Parkpaket mit Surround View System und PARKTRONIC
– Beheizbare Vordersitze
– MB-Tex-Polsterung (EQE 350+ / 350 4MATIC)
– Lederausstattung (EQE 500 4MATIC)
– Elektrisches Panorama-Kipp- und Schiebedach
– Burmester-Soundsystem
– Keyless-Go-Komfortpaket
– Umgebungsbeleuchtung mit 64 Farben
– Hinterachslenkung (nur EQE 500 4MATIC)
Premium-Funktionen plus:
– MBUX Augmented Reality für die Navigation
– Aktives Umgebungslicht
– Fahrerassistenzpaket
Premium- und Exklusivfunktionen mehr:
– Vier-Zonen-Klimaautomatik
– Air-Balance-Paket
– Energiespendender Komfort
– Head-up-Display
– 100-W-USB-C-Paket
– Paket DIGITALES LICHT
EQE 350+ 74.900 $ 77.000 $ 80.500 $
EQE 350 4MATIC 77.900 $ 80.000 $ 83.500 $
EQE 500 4MATIC 85.900 $ 88.000 $ 91.500 $
Die oben genannten Preise verstehen sich zuzüglich 1.150 $ Bestimmungsort und Versandkosten

Abgesehen von der Preisgestaltung kennen wir meistens nur die technischen Daten des EQE 350+, daher muss Mercedes-Benz weitere Details darüber nachverfolgen, wie sich diese elektrischen Limousinen unterscheiden – insbesondere mit ihrer baldigen Ankunft bei den US-Händlern. Der EQE 500 4MATIC sollte eine AWD-Variante mit zwei Motoren sein, was sich auf seine Reichweite auswirkt, insbesondere wenn es sich um dasselbe 90,6-kWh-Paket handelt.

Wir werden in den kommenden Wochen sicherlich mehr erfahren und freuen uns darauf, dieses Elektrofahrzeug bald für eine Spritztour zu nutzen.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.


Abonnieren Sie Electrek auf YouTube für exklusive Videos und abonnieren Sie den Podcast.

About the author

admin

Leave a Comment

/* ]]> */