Elektrische Autos

Kugoo Kirin G3 Elektroroller Test: Schnell und bequem!

Written by admin

Heutzutage gibt es so viele Elektroroller, dass es schwierig wird, sie gerade zu halten. Machen wir es also noch komplizierter, indem wir einen weiteren in die Mischung werfen! Es ist an der Zeit, einen tiefen Einblick in den Elektroroller Kugoo Kirin G3 zu nehmen und zu sehen, wie er sich gegen den Rest des Marktes behauptet.

Kugoo Kirin G3 Technische Daten

  • Motor: 1.200 W Hinterradnabenmotor
  • Batterie: 52V 18Ah (936Wh)
  • Höchstgeschwindigkeit: 31 mph (50 km/h)
  • Ordentlich: bis zu 40 Meilen (64 km)
  • Gewicht: 25 kg
  • Belastbarkeit: 120 kg
  • Suspension: Federung vorne und hinten
  • Bremsen: Scheibenbremsen vorne und hinten, Motorbremse hinten
  • Extras: Vordere und hintere LED-Leuchten, LCD-Touchscreen-Display, rechter Daumengashebel, Kilometerzähler, hintere Trittplatte, stabiler Klappbolzen zum Sperren des Zusammenklappens, Seitenständer
  • Preis: 1.099 $

Kugoo Kirin G3 Videobewertung

Um den Elektroroller Kugoo Kirin G3 in Aktion zu sehen, werfen Sie einen Blick auf meine Videobewertung unten!

Wie schnell kann es gehen?

Der Kugoo Kirin G3 ist ein schneller Elektroroller, der bei Vollgas 50 km/h erreicht.

Ich fand jedoch heraus, dass ich manchmal Schwierigkeiten hatte, 29 oder 30 Meilen pro Stunde zu erreichen, wenn die Batterie teilweise leer war. Trotzdem fühlte es sich bei diesen Geschwindigkeiten immer noch ziemlich schnell an.

Sie können den Roller in niedrigere Leistungsmodi versetzen, die die Geschwindigkeit begrenzen, aber ich habe ihn meistens im höchsten Leistungsmodus gehalten. Sie können Ihre eigene Geschwindigkeit jederzeit begrenzen, indem Sie weniger Gas geben, daher gehe ich davon aus, dass Sie wahrscheinlich auch die höchste Leistungsstufe verwenden werden.

Das einzige Mal, wo ich mir vorstellen kann, dass es hilfreich wäre, einen niedrigeren Leistungsmodus zu verwenden, ist entweder im Regen, wenn Sie besonders vorsichtig sein möchten, oder wenn Sie einen unerfahrenen Freund den Roller für eine Probefahrt ausleihen.

Kugoo Kirin G3 Elektroroller

Wie weit darf es gehen?

Der Kugoo Kirin G3 ist dank des großen Lithium-Ionen-Akkus mit 52 V und 18 Ah im Deck mit einer maximalen Reichweite von bis zu 64 km ausgelegt.

Die Sache mit dieser Reichweite ist jedoch, dass Sie wahrscheinlich nur echte 40 Meilen sehen werden, wenn Sie viel langsamer fahren.

Wenn Sie wie ich sind und auf jeder geraden Strecke, die es zulässt, die Höchstgeschwindigkeit erreichen, werden Sie niemals eine echte Reichweite von 40 Meilen sehen.

Aber wenn Sie im Durchschnitt näher an 20 Meilen pro Stunde herankommen, könnten Sie tatsächlich in die Nähe dieser 40-Meilen-Zahl kommen.

Kugoo Kirin G3 Elektroroller

Was ist mit den Komponenten?

Der Scooter selbst fühlt sich eigentlich recht gut verarbeitet an. Sie erhalten einige der schöneren Teile wie hydraulische Scheibenbremsen nicht, aber die mechanischen Scheibenbremsen fühlen sich immer noch sehr druckvoll an. Sie beißen hart zu und geben eine gute Bremskraft.

Die Vollfederung sorgt für ein absolut besseres Fahrgefühl, und ich hatte sogar eine Menge Spaß mit dem Roller im Gelände.

Der Bildschirm des Kugoo Kirin G3 ist groß und gut lesbar, obwohl ich nicht sicher bin, ob mir die Idee eines Touchscreens gefällt. Es gibt einen Grund dafür, dass die meisten Elektroroller physische Tasten in der Nähe der Lenkerenden haben – damit Sie einfach auf die Eingänge zugreifen können, ohne die Hände vom Lenker zu nehmen.

Mit dem Touchscreen müssen Sie im Grunde ein Lenkerende loslassen, wenn Sie mit den in Bewegung befindlichen Bedienelementen spielen möchten. Es ist auch schwierig, den Knopf genau zu drücken, wenn der Roller herumhüpft, da es keinen physischen Knopf gibt, nach dem man tasten muss. Sie stechen nur auf einen sich bewegenden Bildschirm, was sich für mich wie ein schwerer Fehlschuss anfühlt.

Abgesehen davon scheinen jedoch die wichtigsten Entscheidungen zur Verarbeitungsqualität und zur Auswahl der Komponenten auf den Punkt zu kommen. Ich mag sogar die im Bremshebel enthaltene Fahrradklingel und die verstreuten LED-Leuchten, die um den Roller herum verteilt sind, um ihn nachts sichtbar zu halten.

Lässt es sich leicht zusammenfalten?

Der Klappmechanismus ist ziemlich robust, was bei einem schnellen Elektroroller, der bei hohen Geschwindigkeiten sicherlich einige ernsthafte Erschütterungen erleben wird, von entscheidender Bedeutung ist.

Am vorderen Ende befindet sich eine massive Schraube, die durch den Vorbau geschraubt wird und gleichzeitig als Reflektor dient. Es ist dazu da, den Scooter in der aufrechten, ausgeklappten Position zu arretieren. Die einzige Möglichkeit für den Roller, während der Fahrt auf Sie zu klappen, besteht darin, irgendwie eine 1/4-Zoll-Stahlschraube zu durchbrechen – viel Glück damit.

Der Nachteil ist, dass das Zusammenklappen dieses Rollers viel länger dauert als bei fast jedem anderen Elektroroller, den ich getestet habe, aber wenn ich mich zwischen schnellem Zusammenklappen und sicherem Zusammenklappen entscheiden müsste, würde ich jedes Mal letzteres nehmen.

Das einzig Seltsame an der Faltung ist die Art und Weise, wie sie in der unteren Position einrastet. Es gibt einen orangefarbenen Riemen, der sich um die hintere Trittplatte schlingt. Es funktioniert gut, aber es fühlt sich nicht wie die eleganteste Lösung an. Es bedeutet auch, dass der Riemen während der Fahrt herumflattert, wie Sie in meinem Video oben in diesem Artikel sehen können.

Vielleicht ist eine wehende orangefarbene Flagge ein Sicherheitsmerkmal, kein Fehler. Alles eine Frage der Perspektive!

Fassen Sie alles für mich zusammen!

Alles in allem würde ich sagen, dass der Kugoo Kirin G3 eigentlich ganz nett zu fahren ist. Für seinen Preis von 1.099 US-Dollar fühlt es sich wie ein fairer Deal an.

Der Scooter ist schnell, kraftvoll und komfortabel zu fahren, auch bei hohen Geschwindigkeiten.

Es lässt sich gut verarbeiten und hat ein robustes Design. Ich mag sogar das Farbschema von Orange auf Schwarz, das sich bis zum orangefarbenen Klappriemen fortsetzt.

Für einen schnellen und leistungsstarken Roller erledigt er die Arbeit und sieht dabei verdammt gut aus.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.


Abonnieren Sie Electrek auf YouTube für exklusive Videos und abonnieren Sie den Podcast.

About the author

admin

Leave a Comment

/* ]]> */