Mechanische Autos

Können wir einen laufenden Autoversicherungsvertrag ändern?

Written by admin

Eine Autoversicherung ist obligatorisch, um gelassen auf französischen Straßen fahren zu können. Die Formeln sind zahlreich und hängen insbesondere von Ihren Bedürfnissen und dem Budget ab, das Sie bereit sind, für die Deckung Ihres Fahrzeugs bereitzustellen. Wenn die normale Laufzeit der Autoversicherung ein Jahr beträgt, kommt es manchmal vor, dass ein Fahrer die Autoversicherung im Laufe des Jahres wechseln möchte. Ist eine solche Änderung möglich? Antwortelemente.

Konzentrieren Sie sich auf die Kosten der Autoversicherung

Um ein Auto zu versichern, müssen Sie zwischen 639 und 645 Euro einplanen. Die Kosten hängen von mehreren Faktoren ab, wie z. B. Ihrem Wohnort, dem Fahrzeugtyp, der von Ihnen gewählten Deckung, dem Bonus- und Malus-Koeffizienten sowie dem Profil des Fahrers.

Um den günstigsten Tarif zu finden, empfiehlt es sich Simulieren Sie den Preis einer Kfz-Versicherung online. In der Tat bieten die Versicherer verschiedene Formeln an, bei denen Sie die Details kennen müssen, bevor Sie ein Abonnement abschließen.

Kündigung der überfälligen Kfz-Versicherung

Sie können Ihre Versicherung jederzeit kündigen. Dafür müssen aber einige Voraussetzungen erfüllt sein. Dank des Hamon-Gesetzes sowie des Artikels L113-15-2 des Versicherungsgesetzbuchs können Sie Ihren Autoversicherungsvertrag jetzt jederzeit kündigen. Ja, das ist möglich, vorausgesetzt, Ihr aktueller Vertrag hat eine Laufzeit von mindestens einem Jahr.

Um die Kündigung zu bewirken, müssen Sie die Änderung bei Ihrer Versicherung beantragen und mitteilen. Sie müssen einen eingeschriebenen Brief mit Rückschein senden. Die Kündigung wird einen Monat und einen Tag nach Eingang Ihrer Anfrage wirksam.

Auch eine Kündigung ist möglich:

  • Wenn Sie sich bewegen,
  • Nach dem Tod des Abonnenten
  • Wenn Sie Ihre Situation ändern (ehelich, beruflich),
  • Kommt es zu einer Preiserhöhung,
  • Wenn Sie Ihr Auto verkauft oder verloren haben,
  • wenn eine Verlängerung nach Nichterinnerung der Fälligkeit erfolgt ist.

Gut zu wissen, dass sich diese unterjährige Kündigung auf Ihren Bonus auswirkt. In der Tat ist seine Entwicklung am Jahrestag Ihres Vertrags konkret. Wenn Sie also zwischen zwei Fristen kündigen, wird Ihr Bonus erst zum nächsten Jahrestag Ihres Vertrages berechnet.

Tipps für den Versicherungswechsel

Da die Kfz-Versicherung obligatorisch ist, sind Sie verpflichtet, eine neue abzuschließen, nachdem Sie die andere gekündigt haben. Somit erfolgt der Versicherungswechsel entsprechend Ihrer Situation.

Kündigung wegen Wohnungs- oder Autowechsel

Wenn Sie umziehen oder Ihr Fahrzeug ersetzen möchten, müssen Sie ein Kündigungsschreiben an Ihre Versicherungsgesellschaft senden. Es muss per Einschreiben mit AR erfolgen. Für das Auto müssen Sie dasselbe tun und Belege beifügen, wie z. B. die Übertragungsbescheinigung Ihres Autos oder den Kaufvertrag.

Kündigung wegen Wechsel der Kfz-Versicherung

Bevor Sie Ihre alte Versicherung kündigen, ist es ratsam, sich mit Ihrem neuen Versicherer in Verbindung zu setzen. Die alte Versicherungsgesellschaft muss Ihnen Ihre Auskunft geben, damit Sie eine neue Kfz-Versicherung abschließen können. Ihr neuer Versicherer übernimmt die Kündigung Ihres aktuellen Vertrages und stellt sicher, dass zwischen der alten und der neuen Versicherung Kontinuität besteht.

About the author

admin

Leave a Comment

/* ]]> */