Elektrische Autos

IONIQ 6 EV erhält von Hyundai die höchste Fünf-Sterne-Sicherheitsbewertung

Written by admin

Hyundais zweites reines Elektrofahrzeug, der IONIQ 6, soll morgen, am 17. November, seine Weltpremiere feiern, aber der EV macht bereits große Schlagzeilen. Der IONIQ 6 EV erhielt die EURO NCAP-Sicherheitsbewertung mit fünf Sternen und gehört neben dem IONIQ 5 zu den sichersten Fahrmodellen in Europa.

Der lang erwartete IONIQ 6 EV, Hyundais „elektrifizierter Streamliner“, steht kurz vor seinem großen Debüt. Laut Hyundai wird es eines der energieeffizientesten Elektrofahrzeuge mit einem WLTP-Energieverbrauch von 13,9 kWh/100 Kilometern sein.

Der IONIQ 6 basiert auf Hyundais dedizierter Electric-Global Modular Platform (E-GMP), der gleichen EV-Architektur, die für das Modell IONIQ 5 verwendet wird, und bietet:

  • 800 V ultraschnelles Laden
  • Bis zu 614 Kilometer Reichweite pro Ladung
  • Vehicle-to-Load (V2L)-Fähigkeiten

Darüber hinaus wird der Hyundai IONIQ 6 das erste Modell des Autoherstellers sein, das Over-the-Air (OTA)-Software-Updates enthält. Die Funktion ermöglicht es den Fahrern, die Batterie und die Steuerungen des Elektrofahrzeugs für elektrische Geräte aufzurüsten.

Der zweite dedizierte EV von Hyundai sorgt bei EV-Enthusiasten und sogar bei denen, die nicht elektrisch fahren, für Aufsehen. Nach der Veröffentlichung von 2.500 IONIQ 6-Erstmodellen war das Elektrofahrzeug in weniger als 24 Stunden ausverkauft.

Der „neue Standard für dynamisches EV-Fahren“, wie Hyundai ihn nennt, hat jetzt eine Top-Sicherheitsbewertung erhalten.

Hyundai-IONIQ-6-EV-Sicherheit-2
Hyundai IONIQ 6 Quelle: Hyundai

Der Hyundai IONIQ 6 EV erhält eine Fünf-Sterne-Sicherheitsbewertung

Laut Hyundais Pressemitteilung vom Mittwoch hat der IONIQ 6 EV die maximale Fünf-Sterne-Sicherheitsbewertung der unabhängigen Fahrzeugbewertungsorganisation European New Car Assessment Program (EURO NCAP) erreicht.

Neue Fahrzeuge werden Sicherheitstests in vier Bereichen unterzogen – erwachsener Insasse, kindlicher Insasse, ungeschützter Verkehrsteilnehmer und Sicherheitsassistent.

Vice President of Marketing bei Hyundai Europe, Andreas-Christoph Hofmann, kommentierte die Ehrung seines Elektrofahrzeugs wie folgt:

Die Tatsache, dass IONIQ 6 IONIQ 5 gefolgt ist, um die maximale Fünf-Sterne-Sicherheitsbewertung von Euro NCAP zu erreichen, ist ein Beweis dafür, dass Hyundai nicht nur führend in der zukünftigen Mobilität ist, sondern auch, dass unsere Modelle zu den sichersten in Europa gehören.

Der IONIQ 6 ist serienmäßig mit sieben Airbags und Funktionen wie Hyundais Smartsense Advanced Driver Assistance Systems ausgestattet, um die Sicherheit der Passagiere zu fördern. Weitere Sicherheitsmerkmale sind:

  • Aufmerksamkeitswarnung des Fahrers (DAW): Analysiert die Aufmerksamkeit des Fahrers und gibt Warnungen und Empfehlungen aus, wenn Ruhepausen erforderlich sind.
  • Navigationsbasierter intelligenter Tempomat (NSCC): Erlernt den bevorzugten Fahrstil des Fahrers, um den Abstand und die Geschwindigkeit des Fahrzeugs zu halten.
  • Vorwärtskollisionsvermeidungsassistent (FCA)): Bietet Notbremsungen und Warnungen, um Kollisionen zu vermeiden.
  • Verbesserte Funktionen: Kreuzungsabbiegen, Kreuzungsüberquerung, Spurwechsel entgegenkommend und Landwechselseite mit Ausweichlenkung.

Der IONIQ 6 EV von Hyundai berücksichtigt die Sicherheit der Passagiere auf den Rücksitzen, indem eine sichere Ausstiegswarnung (SEW) die Passagiere vor dem Aussteigen warnt, wenn sich ein Fahrzeug nähert.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.

grafische Benutzeroberfläche, Website

About the author

admin

Leave a Comment

/* ]]> */