Ökologische Autos

Grundlagen der Automobilwoche

Written by admin

Der französische Markt ist im Oktober um 5,5 % gestiegen. Stellantis fiel um 4,42 %, Renault Group um 5,6 %, trotz der guten Form von Alpine und Dacia. Beachten Sie die Rendite ausländischer Marken, Volkswagen legte um 27 % zu. Toyota und Ford um mehr als 50 % mit jeweils mehr als 10.000 Einheiten.

Die Energiekrise betrifft auch die Hersteller, gekoppelt mit der von Halbleitern. Sie ermutigen den Verband der europäischen Hersteller, einen Produktionsrückgang in der Größenordnung von 2 bis 3 Millionen Einheiten pro Quartal vorherzusagen. Einige von ihnen erwägen sogar eine Verlagerung in Küstengebiete, um Gas per Boot zu liefern.

Laut OPEC wird die Nachfrage nach schwarzem Gold mindestens bis 2035 steigen. Danach soll sie auf 109,5 Millionen Barrel pro Tag steigen, verglichen mit 97 Millionen im Jahr 2021. Ab 2024 soll die Nachfrage aus den OECD-Ländern jedoch zurückgehen. Auf der anderen Seite Andererseits wird Asien seinen Bedarf steigen sehen. Die Energiewende wird also nicht alle gleichzeitig betreffen. Dieses Hochplateau soll nach Angaben der Organisation mindestens bis 2045 erhalten bleiben.

Das Mountain 2-Gesetz schreibt für alle Autofahrer in 48 Departements Winterreifen oder -ausrüstung vor. Eine Duldung wird jedoch mindestens bis Ende des Jahres gewährt. Zuwiderhandlungen werden daher nicht bestraft. Die Polizei wird jedoch etwas Pädagogik betreiben, um die damit verbundenen Risiken zu erklären.

Verpassen Sie nicht den Test der Woche, den Mercedes EQE, die andere große Elektro-Limousine des Herstellers. Wir sehen uns am Dienstag um leblogauto.com .

Endlich die Neuheiten der Woche: Ferrari präsentiert für seine großartige Rückkehr nach Le Mans den 499P, Jean-Eric Vergne DS-Fahrer in der Formel E hat Anspruch auf einen ganz besonderen DS4, schließlich liefert Audi an Ken Block, den König der Gymkhana, einen elektrischen S1 Hoonitron für eine Demonstration in Las Vegas.

zusammenfassen

Der französische Markt ist im Oktober um 5,5 % gestiegen. Die Energiekrise hat Auswirkungen auf die Aktivitäten der Hersteller. Laut OPEC wird die Nachfrage nach dem schwarzen Gold mindestens bis 2035 wachsen. Das Mountain-2-Gesetz schreibt in 48 Departements Winterreifen- oder Winterausrüstungspflicht für alle Autofahrer vor.

David Christian Koskas

About the author

admin

Leave a Comment

/* ]]> */