Ökologische Autos

fallender Preis für elektrische Nachfüllungen

Written by admin

Strom fällt in Europa für seinen Großhandelspreis. Daher haben wir am 23. November 2022 überall niedrigere Preise für Tesla Supercharger. Und das betrifft sowohl Tesla-Besitzer als auch Nicht-Teslaianer. Dieser Rückgang folgt auf einen starken Anstieg im September. Eine Schwankung, die die Reiseplanung etwas komplizierter macht, wenn man bei einer langen Reise die Kosten pro Kilometer minimieren möchte.

Supercharger haben seit Oktober Stundensätze. Die Idee für Tesla ist, das Laden außerhalb der Spitzenzeiten zu fördern, und auch dann, wenn Strom am billigsten zu kaufen ist. Heute Morgen verbuchten einige Supercharger 0,32 € pro kWh (mit Abonnement) gegenüber 0,54 € bis 0,61 € am Vortag. Die Preise sind nicht im gesamten Gebiet identisch, aber die Ermäßigung ist allgemein.

Mit weniger als 33 Eurocent pro kWh ist es billiger als einige beschleunigte öffentliche Terminals (und nicht schnell, dh 22 kW). Aber Vorsicht, das ist der Preis für diejenigen, die einen Tesla fahren. Bei den anderen liegt der Preis bei rund 50 Cent pro kWh, was schon ein sehr guter Preis ist, wenn man den dazugehörigen Strom hat (es ist ja ein Service, der Geld kostet). Bis dahin lag der Preis eher bei 80 Cent pro kWh.

Unsere Meinung, von leblogauto.com

Ist dieser sehr deutliche Rückgang bei Tesla nachhaltig oder nicht? Einige glauben bereits, dass es sich um eine „Black Friday“-Operation handelt, die ihren Namen nicht nennt. Andere hingegen halten es für nachhaltig und für einen Frontalangriff auf Konkurrenten wie Ionity.

Prosaischer: Der Großhandelspreis für Strom hatte sich für den Sommer über 400 €/MWh eingependelt. Jetzt schwankt er zwischen 100 und 200 Euro pro MWh, was ungefähr dem Preis von November 2021 entspricht. Eine Rückkehr zur Normalität, die die Entwicklung in den kommenden Wochen keineswegs voraussetzt. Teslas Konkurrenten beim Laden sollten schnell reagieren.

zusammenfassen

Der Preis für das Laden an Tesla Superchargers (SUC) ist am 23. November 2022 stark gesunken. Der Rückgang erreicht an einigen Stationen bis zu 40 % und das Schnellladen wird für Tesla-Besitzer sehr erschwinglich.

Für die anderen ist die Reduzierung ebenfalls erheblich, selbst wenn der Preis höher bleibt. Die Jagd nach der günstigsten Ladung verläuft am Ende wie bei anderen Kraftstoffen.

Thibaut Emme

About the author

admin

Leave a Comment

/* ]]> */