Auto Nachrichten

F1: Audi startet

Written by admin

Wenn wir mit Ihnen über Audi und Motorsport sprechen, denken Sie insbesondere an Langstreckenrennen, insbesondere an die 24 Stunden von Le Mans mit dem epischen TDI, der das legendäre Rennen 2000, 2001, 2002, 2004, 2005, 2006, 2007 gewann. 2008, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014. Sie denken auch an die Rallye-Weltmeisterschaft mit dem emblematischen Audi Quattro, dem ersten allradgetriebenen Fahrzeug im Rallyesport, das später Pflicht wurde, um die Meisterschaft zu gewinnen. Wenn Audi also den Start in der F1 ankündigt, dürfen wir auf einen glänzenden Start hoffen. Wir erklären diese Ankündigung und wie sie geschehen soll.

Eine Premiere

Dies ist eine Premiere für die Marke mit den Ringen. Tatsächlich war sein Name in der Königsdisziplin des Motorsports, der Formel 1, noch nie präsent. 2026 soll Audi dann als Motorenhersteller in der F1 ankommen. Träumen Sie von einem F1 mit 5-Zylinder-Turbo? Sie werden vielleicht enttäuscht sein…

Zum Vorteil der Siedlung

Wenn F1-Autos seit 2014 Hybridautos sind, ändern sich die Vorschriften im Jahr 2026 und verlangen, dass Einsitzer zu 100 % nachhaltige und noch mehr elektrische Kraftstoffe verwenden, da Elektromotoren so stark sein werden wie Verbrennungsmotoren. Für Audi ist diese Neuregelung „eine Voraussetzung für den Eintritt von Audi in den Wettbewerb. »

Und Ausdauer?

Audi sollte wahrscheinlich die Formel 1 bevorzugen, eine Disziplin, die mehr Leute anzieht, besonders unter jungen Leuten. Der deutsche Hersteller stieg dann lieber in die Formel 1 ein. Er sollte von seinem Cousin Porsche begleitet werden, der auch in der F1 erwartet wird.

showcar mit audi f1 launch-lackierung


Paul Emil

Paul Emil

Autobegeistert im weitesten Sinne, ich habe eine Vorliebe für alles! Ich schreibe parallel zu meinem Politikwissenschaftsstudium aus Freude am Teilen. Wir sehen uns auf den Straßen und auf meinem Instagram.

About the author

admin

Leave a Comment

/* ]]> */