Elektrische Autos

Energica-Elektromotorräder erhalten möglicherweise einen neuen 180-PS-Elektromotor

Written by admin

Energica, der Stolz von Italiens wachsender Elektromotorradindustrie, verfügt bereits über einen der leistungsstärksten Elektromotorradantriebe auf dem Markt. Aber das hat die Elektromotorradfirma, die Anfang dieses Jahres von Ideanomics übernommen wurde, nicht davon abgehalten, mit einem scheinbar noch leistungsstärkeren Elektromotor weiter an die Grenzen zu gehen.

Der neue Motor wurde stillschweigend in NHTSA-Einreichungen für die Motorräder des kommenden Modelljahres der Gesellschaft offenbart und wurde zuerst von gemeldet Cycle World Ben Purvis.

Die Dokumente sind bei der NHTSA eingereichte VIN-Decoder, die für alle Kraftfahrzeughersteller erforderlich sind, die ihre Fahrzeuge in den USA verkaufen.

Die Hersteller erstellen ihre eigenen VINs basierend auf einer vorgegebenen Struktur, wobei sie frei bestimmte kodifizierte Sequenzen wählen können, die sich auf jedes Modell beziehen. Dann müssen sie der NHTSA eine Möglichkeit bieten, diese VINs zu entschlüsseln.

In der jüngsten Einreichung von Energica wird eine neue Motorleistungsstufe in der Dekodierung offenbart, die 134 kW (180 PS) bietet. Verglichen mit dem derzeit stärksten Angebot von Energica mit 110 kW (148 PS) bedeutet dies einen Leistungssprung von fast 22 %.

Denken Sie auch daran, dass Elektromotorräder aufgrund ihres deutlich höheren unteren Drehmoments und des fehlenden Gangwechsels viel schneller beschleunigen als Motorräder mit Verbrennungsmotor der gleichen PS-Klasse. Das bedeutet, dass sich die 180 PS wahrscheinlich noch stärker anfühlen, als die Fahrer erwarten.

Das Fahrrad wird wahrscheinlich so gut abschneiden wie fast jedes Superbike mit Verbrennungsmotor auf dem Markt, insbesondere ab Werk.

Es ist nicht klar, wann Energica diesen neuen Motor enthüllen wird, aber die bevorstehende EICMA Milan Motorcycle Show ist eine gute Wette.

Ein neues Energica Experia Motorrad?

Der leistungsstärkere Motor war nicht die einzige große Offenbarung in den Dokumenten. Wir haben auch von einem kommenden Modell erfahren, das wahrscheinlich auf der Experia-Plattform basieren wird, die erst Anfang dieses Jahres vorgestellt wurde.

Dieses Fahrrad ist Energica’s erster Sporttourer und hilft dem Hersteller, mit einem komfortableren und tourenfreundlicheren Design eine neue Marktkategorie zu erreichen.

Wir haben keine anderen Hinweise darauf, welche Art von Modifikationen an diesem Experia-basierten Derivat vorgenommen werden könnten, aber es würde wahrscheinlich den gleichen Rahmen und Antriebsstrang mit dem bestehenden Experia teilen.

Ich hatte Anfang dieses Jahres die Gelegenheit, dieses Motorrad in Italien zu fahren, und es war eine unglaubliche Erfahrung. Im Vergleich zu meinen früheren Fahrten mit den sportlicheren Angeboten von Energica war das Experia sicherlich mehr mein Stil. Diese Sporträder machen Spaß, aber das Experia bietet eine Fahrt, die mich dazu bringt, länger draußen zu bleiben.

Und mit allen Motorrädern von Energica, die standardmäßig über DC-Schnellladung verfügen, ist es definitiv möglich, länger draußen zu bleiben. Eine 30-minütige Rastpause genügt, um die Batterie wieder nahezu voll aufzuladen.

Energica experia motorrad gefahren von micah toll
Es ist ein harter Job, aber jemand muss dieses Fahrrad durch die wunderschönen Dolomiten fahren. Ich schätze, sie haben meinen Arm genug verdreht …

Electreks Take

Während der leistungsstärkere Motor sicherlich aufregend sein wird, ist die vorhandene Leistung in Energicas Sporträdern bereits mehr, als ich jemals brauchen könnte. Es macht Spaß, in etwas mehr als zwei Herzschlägen auf Autobahngeschwindigkeit zu fliegen, aber wie viel mehr Leistung ist wirklich notwendig?

Ich denke, ich freue mich noch mehr auf die zweite Enthüllung, die möglicherweise ein weiteres Experia-basiertes Fahrrad ist. So viel Spaß ich auch an diesem Modell hatte, ich bin wirklich gespannt, was Energica für seine neueste Plattform plant.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.


Abonnieren Sie Electrek auf YouTube für exklusive Videos und abonnieren Sie den Podcast.

About the author

admin

Leave a Comment

/* ]]> */