Ökologische Autos

Ende des Streiks in Feyzin, der letzten Bastion

Written by admin

Das Blogauto zappen Dacia Jogger Probefahrt

Ankündigung des Endes der sozialen Bewegung

Tatsächlich wurde am Dienstagabend das Ende der im Tanklager der Feyzin-Raffinerie beobachteten sozialen Bewegung verkündet.

Nach 42 Streiktagen beschloss die CGT, die eine Lohnerhöhung forderte, das Handtuch zu werfen. Dadurch wird die Ein- und Ausfahrt von LKWs ermöglicht, insbesondere die Befüllung von Tankstellen.

Drohung mit Radikalisierung nicht umgesetzt

Vor einigen Tagen drohten die Feyzin-Streikenden, ihre Bewegung zu radikalisieren, insbesondere mit der Sperrung der Autobahn A7.

Aber jetzt ohne nationale Unterstützung könnte Feyzins Bewegung nicht weitergehen. Zumal die Anforderungen der Website lokaler geworden waren und Anfragen nach Investitionen, Einstellungen und Boni vermischten.

Druck des Arbeitsministers

Letzte Woche, als er nach Lyon kam, übte Arbeitsminister Olivier Dussopt Druck auf die CGT aus, weil er glaubte, dass der Streik beendet werden sollte.

Es sei daran erinnert, dass TotalEnergies am 14. Oktober eine Mehrheitsvereinbarung mit der CFE CGC und der CFDT getroffen hat.

Am Dienstagabend wollte die CGT nicht sprechen. Sie werde es „mit klarem Kopf“ tun.

Quellen: Lokale Presse

zusammenfassen

Ende der Unterbrechungen der Kraftstoffversorgung für die Franzosen: Die Aktivitäten der TotalEnergies-Raffinerie in Feyzin, der letzten Bastion des Protests, der Verbraucher und Unternehmen in Frankreich stark getroffen hatte, können wieder aufgenommen werden.
Dies markiert das Ende einer Streikbewegung, die vor mehr als einem Monat in den Raffinerien Frankreichs begonnen wurde, vor dem Hintergrund von Arbeitnehmerforderungen und der Forderung, Superprofite zu teilen.
Letzte Woche, als er nach Lyon kam, übte Arbeitsminister Olivier Dussopt Druck auf die CGT aus, weil er glaubte, dass der Streik beendet werden sollte.

Es sei daran erinnert, dass TotalEnergies am 14. Oktober eine Mehrheitsvereinbarung mit der CFE CGC und der CFDT getroffen hat.

Elisabeth Studer

MenLife: das Netzwerk des alltäglichen Mannes

About the author

admin

Leave a Comment

/* ]]> */