Auto Nachrichten

ein Wohnzimmer noch so reich

Written by admin

Die Messe Epoqu’Auto eröffnet ihre 43. Ausgabe, die ab Freitag überfüllt war. Es ist schwierig und sogar unmöglich, alles für Sie zusammenzufassen, da ein einziger Besuchstag nicht ausreicht, um alles von diesem Ereignis zu sehen, das von Jahr zu Jahr wächst.

Die größte Ausgabe

In diesem Jahr findet die Epoqu’Auto-Messe immer noch auf der Eurexpo statt, belegt aber jetzt 80.000 m2 und 6 Ausstellungshallen. Eine gigantische Fläche, die von einer unglaublichen Vielfalt an Ausstellern besetzt ist, um die meisten Enthusiasten zufrieden zu stellen.

Deshalb finden wir Verkaufsfahrzeuge alle schöner und seltener als die anderen. Wenn Sie sich manchmal an Ihre Jugenderinnerungen erinnern, als Sie dort das Auto Ihrer Eltern gefunden haben, manchmal Ihr erstes Auto, wenn Sie bestimmte Preise lesen, werden Sie sich sagen: “Wenn ich es nur behalten hätte …”
Die Clubs sind auch anwesend, um wissenschaftliche Enthusiasten ihres Fahrzeugs zu treffen, die Sie mit vielen Ratschlägen zum Kauf anregen können. Die meisten stellen auch bestimmte Mitgliederautos aus, sodass Sie die Anzahl der Fahrzeuge, die wir bewundern können, weiter bereichern können.

Und natürlich gibt es alle Arten von Unternehmen, die mit der Automobilwelt zu tun haben, ob Fachpresse, Ersatzteilspezialisten, Mechaniker, Versicherer … Die Liste ist so lang, dass sie nicht vollständig sein kann.

Viele Ausstellungsplattformen

Sobald Sie die Show betreten, wird ein erstes Tablett Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen, da es Lancia hervorhebt. Der transalpine Hersteller wird mit einigen seiner emblematischsten Autos geehrt, wie dem Flavia, dem Gamma, dem Thema Series 1, aber auch mit seinen Rallye-Legenden, die seinen Ruf begründet haben, wie dem Fulvia HF, dem mythischen Stratos, dem 037, der sich behauptet hat der Audi Quattro, der Delta S4 und schließlich der Delta Integrale.

Eine weitere Bühne zeigt Rallye-Fahrzeuge, auf denen Jean-Claude Andruets Alpine A110 Gruppe 5 von 1971, ein Porsche 356, ein Porsche 911, ein Ford Escort Cosworth oder der Citröen Xsara WRC oder der C4 WRC zu bewundern sind.

Ford erhält auch ein komplettes Set, das seine europäischen Produktionen hervorhebt. Wir können daher einige der schönsten Escorts, Taunus, Capris, Sierras oder sogar einen sehr seltenen Ford RS200 bewundern, der für die Rallye-Weltmeisterschaft in der Gruppe B entwickelt wurde.
Nicht weit vom Ford-Starterfeld entfernt ist ein weiteres Gruppe-B-Auto auf dem Stand von Meguiar bewundernswert, es ist der MG Métro, ein Auto, das oft vergessen wird und es wert ist, wiederentdeckt zu werden.

Epoqu’auto 2022

Französische Marken werden auch mit vielen Delage, Panhard oder sogar Facel Vega und Bugatti geehrt. Fahrzeuge, die jedes Alter in Erstaunen versetzen, und es ist gut, kleinen Kindern beizubringen, dass diese Marken Teil des Erbes unseres Landes sind.

Schwergewichts-Enthusiasten können auch Berliet-Autos bewundern, die an der Entwicklung Frankreichs während der Trentes Glorieuses beteiligt waren.

Epoqu’Auto ist keine Show, die sich auf 4 Räder beschränkt, denn es gibt Moto Guzzi-Ausstellungssets und die Geschichte der Motorroller, nicht weit davon entfernt findet die traditionelle Auktion statt, die vom Auktionshaus Osenat veranstaltet wird, das 4 und 2 Räder verkauft Fahrzeuge in diesem Jahr.

Epoqu’auto 2022

In Halle 6 befindet sich auch die Youngtimer-Ausstellung, die sich in diesem Jahr Roadstern mit einem Honda S2000, einem Ferrari F355 Spider, einem BMW Z3M, einem Mazda MX-5, einem Fiat Barchetta oder sogar einem Peugeot 306 Cabriolet widmet.

Epoqu’auto 2022

Hersteller sind ebenfalls anwesend, Renault stellt unter seinen Prachtstücken des 20. Jahrhunderts eine alpine Plattform zur Verfügung, aber auch eine Ausstellung des Renault 5, der sein 50-jähriges Bestehen feiert. Peugeot und Citroën sind auch mit dem mythischen SM und DS, 104, 205 oder sogar 504 vertreten.

Das Parkhaus auch als Ausstellungsfläche

In der Nähe des Messeeingangs befindet sich der Parkplatz für Oldtimer. Die Gelegenheit, viele seltene, sportliche oder emblematische Fahrzeuge zu sehen, mit denen einige Besucher gekommen sind. Es ist immer angenehm, auf diesem Parkplatz einen Spaziergang zu machen, um Ihren Besuchstag zu beginnen oder zu beenden.

Wann sollte man Epoqu’Auto besuchen?

Diese äußerst dichte und beliebte Show findet über ein kurzes Wochenendformat statt. Sie findet vom 4. bis 6. November 2022 auf der Eurexpo Lyon statt. Sie haben noch diesen Samstag, den 5. und Sonntag, den 6. November, um davon zu profitieren. Der Preis für das Vollpreisticket beträgt 15 €, 12 € für Jugendliche von 12 bis 18 Jahren und Studenten, Kostenlos für Kinder unter 12 Jahren. Die Gelegenheit, es als Familie zu genießen.


Paul Emil

Paul Emil

Autobegeistert im weitesten Sinne, ich habe eine Vorliebe für alles! Ich schreibe parallel zu meinem Politikwissenschaftsstudium aus Freude am Teilen. Wir sehen uns auf den Straßen und auf meinem Instagram.

About the author

admin

Leave a Comment

/* ]]> */