Ökologische Autos

ein SAAB-Händler wehrt sich auf der Insel Taiwan!

Written by admin

Eine tolle Geschichte, die böse endete

1937 aus dem Wunsch der schwedischen Regierung geboren, seine Souveränität zu verteidigen, investierte der Luftfahrthersteller Saab 1949 in das Automobil. Saab verstand es jahrzehntelang, eine goldene Identität zu schmieden und prägte die Automobilindustrie mit Modellen der Aerodynamik, die von der Luftfahrt inspiriert waren. zahlreiche Innovationen für Komfort und Sicherheit, während er in den 70er Jahren einer der Pioniere des Turbos war.Dann, im Jahr 2000 von GM übernommen, erlebte Saab mit dem Zusammenbruch von GM in der Wirtschaftskrise 2008 den Gnadenstoß, von dem ab es wird sich nie erholen.

2010 von Spyker übernommen, 2011 erneut in Insolvenz, wurde Saab 2012 vom schwedischen Startup NEVS übernommen, bevor es 2014 erneut in Zahlungsverzug geriet. 2016 übernahm NEVS den verbliebenen Produktionsapparat, um sich in Richtung Elektromobilität zu orientieren, Während der Name SAAB endgültig aus der Automobilwelt verschwindet, bleibt nur der Saab der Luftfahrt und Verteidigung bestehen, obwohl die Trennung mit Saab Auto sehr alt ist.

Als SAAB 2012 an das chinesisch-schwedische Konsortium NEVS verkauft wurde, wurde das Unternehmen Saab Automobile Parts AB, das Ersatzteile für die bestehende Flotte verwaltet, unabhängig gegründet, um seiner Verpflichtung nachzukommen, die Versorgung mit Ersatzteilen für 10 Jahre zu gewährleisten das Verschwinden der Marke. Saab Automobile Parts wurde dann verstaatlicht und nahm dann den Namen Orio an, um die Versorgung mit Ersatzteilen neben Saab Automobile auch auf andere Marken auszudehnen. Orio wurde diesen Sommer verkauft, die schwedische Regierung entledigte sich damit eines „Ballons“, der große politische Auswirkungen hatte.

Die Scandinavia Asia Corporation (SAC) vertrat die schwedische Marke seit 1980 und nahm es auf sich, ihre Kunden noch lange zu bedienen, nachdem Saab von den Tankstellen auf der ganzen Welt abgezogen worden war. Es scheint schwierig zu sein, ein Autohaus mit Displays und Autos zu unterhalten, die nicht mehr produziert werden und keinen Ersatz haben, aber SAC besitzt und betreibt immer noch sechs Servicezentren in ganz Taiwan, die ausschließlich Saab gewidmet sind, mit 12 anderen zugelassenen Werkstätten anderswo.

Noch beeindruckender ist, dass ihr neuer Standort letztes Jahr eröffnet wurde. Auch der Verkauf geht weiter, obwohl sich SAC mangels Neuwagen auf den Handel mit gebrauchten Modellen beschränkt. SAC wird Schwierigkeiten haben, weiterhin Wartungsteile zu liefern.“Wir haben unser Bestes getan, um Saab auf den Straßen in Taiwan am Leben zu erhalten”sagte Salo Yang, Vizepräsident von SAC. “Die Bereitstellung von Service für Saab ist unsere Verantwortung, da alle Saab-Autos in Taiwan von SAC verkauft wurden. Die Marke am Leben zu erhalten, ist unsere Pflicht.

SAC arbeitet weiterhin mit den verbleibenden Teilen, die von GM und anderen Lieferanten wie Orio erhältlich sind. SAC hat auch seine eigenen Teile wiederaufbereitet, um Kundenautos am Laufen zu halten. Aber bis wann? Inzwischen hat sich NEVS schwer getan, durchzustarten und verkauft derzeit nur in China.

About the author

admin

Leave a Comment

/* ]]> */