Auto Nachrichten

ein Plug-in-Hybrid der fünften Generation

Written by admin

Der Toyota Prius ist eine Ikone bei Toyota, die bereits seit 25 Jahren das gesamte Know-how des japanischen Herstellers in Sachen Hybridantrieb symbolisiert. Seit 1997 hat sich die Hybridlimousine mit immer originelleren und spalterischeren Stilen weiterentwickelt. Nun wird diese fünfte Generation vorgestellt und setzt auf den Akku-Hybrid.

Motorisierung für Europa

Die Europäische Union hat spezifische Anforderungen und Toyota kommt dem entgegen, indem es einen spezifischen Prius-Motor für den alten Kontinent ankündigt. Wir haben Anspruch auf einen Plug-in-Hybridmotor, der einen Benzin-Thermoblock mit einem Hubraum von 2,0 Litern kombiniert und 148 PS produziert. Letzterer wird mit einem Elektromotor kombiniert, der 160 PS entwickelt. Die kumulierte Leistung erreicht 223 PS und ist damit der stärkste Serien-Prius. Natürlich kann er dank seiner 13,6-kWh-Lithium-Ionen-Batterie zu 100 % elektrisch fahren. Autonomie wird von Toyota noch nicht kommuniziert. Heute wissen wir aber, dass er dank Photovoltaikzellen auf dem Dach während der Fahrt aufladen kann.

Ein vom Wind geformter Körper

Diese fünfte Generation des Toyota Prius ist eine Abkehr von seinem Vorgänger, da er ein neues Design und ein neues Format einführt. In seinem Stil wirkt dieser Prius wie vom Winde geschnitten. Die Linienführung ist fließend und wirkt sehr aerodynamisch. Die tiefe Motorhaube und die Windschutzscheibe in ihrer Kontinuität verstärken diesen Eindruck. Die LED-Optik nimmt eine C-Form an, die sich in den Kühlergrill erstreckt. Am Profil dieses Prius bemerken wir, dass die vorderen Türgriffe nicht in die Karosserie integriert sind, während die der hinteren Türen in der Türsäule verborgen sind. Auch die 19-Zoll-Räder sind größer als bei den Vorgängermodellen.

2022 priusplug inhybrid3 2 grand

Dieses Profil ist die beste Seite, um die neuen Dimensionen des Prius zu bemerken, die Silhouette ist höher. Ein Effekt, der durch eine besonders hohe Taille und kleine Fenster betont wird. Damit wächst der Prius um 5 Zentimeter in die Höhe, gleichzeitig wird der Prius um 4,6 Zentimeter kompakter und um 2,2 Zentimeter schmaler.

Neues Interieur

Auch im Innenraum entwickelt sich der Prius der fünften Generation mit einer neuen Architektur weiter. Das Armaturenbrett ist in 3 Teile geteilt. Zum einen befindet sich hinter dem Lenkrad ein digitales Kombiinstrument mit einer Größe von 7 Zoll. Letzterer ist höher positioniert, um weniger Bewegungen zwischen der Straße und dem Messgerät zu machen. Der Mittelteil verfügt über einen schwebenden Touchscreen-Infotainment-Bildschirm, der im Gegensatz zum Trend keine physischen Bedienelemente außer Kraft setzt. Unter diesem Bildschirm finden wir daher immer wichtige physische Bedienelemente wie Klimaanlage oder Sitzheizung. Schließlich befindet sich gegenüber dem Beifahrer ein intelligentes Lichtband, das nach Angaben von Toyota Safety Sense die Farbe wechseln kann.

2022 priusplug inhybrid28 2 grand

Die Vermarktung des neuen Toyota Prius ist für das Frühjahr 2023 geplant, sein Preis wird noch nicht kommuniziert.


Paul Emil

Paul Emil

Autobegeistert im weitesten Sinne, ich habe eine Vorliebe für alles! Ich schreibe parallel zu meinem Politikwissenschaftsstudium aus Freude am Teilen. Wir sehen uns auf den Straßen und auf meinem Instagram.

About the author

admin

Leave a Comment

/* ]]> */