Auto Nachrichten

der vollendetste Kia!

Written by admin

Kia lud uns zum Col de Turini ein, um uns sein leistungsstärkstes Auto, das jemals vermarktet wurde, kurz vorzustellen. Was für ein Vorgeschmack auf das bisher erfolgreichste Auto der Marke.

kia ev6 gt 2022 test 1

Die Sperrung eines Teils des Col de Turini ist nicht unerheblich. Und die Aktion ist umso seltsamer, wenn Kia der Initiator ist! Die Marke wollte einen Schlag für die Veröffentlichung ihres EV6 GT versetzen, der nichts weniger als das mit Abstand stärkste Auto ist, das der koreanische Hersteller der breiten Öffentlichkeit angeboten hat. Wie mächtig? 585 PS und 740 Nm Drehmoment um genau zu sein, das Äquivalent eines monströsen Mercedes-AMG GT R. Wahnsinn! Aber kein V8 unter der Haube, da sind diese zwei Elektromotoren (einer pro Achse) die für die Übertragung der Energie auf den Boden zuständig sind. Sagen wir es gleich, der Stoß ist von seltener Intensität. Ultralinear, da elektrisch und ohne Getriebe, geht aber ab 0 auf 100 km/h in 3,5 Sekunden hat etwas, um diejenigen aufzurütteln, die nicht in die Übung eingearbeitet sind.

Beeindruckendes Chassis

kia ev6 gt 2022 11 bewertung

Aber die wirklich gute Überraschung, die wir auf den Straßen der mythischen Rallye Monte-Carlo hatten, ist, dass diese feurige Gesundheit Hand in Hand geht ein beeindruckend effizientes Chassis. Glücklicherweise hat sich Kia die Zeit genommen, dedizierte Masseverbindungen zu entwickeln, um ein gesundes Verhalten zu gewährleisten. So erwirbt der GT a ECS-gesteuerte Dämpfung, die beim normalen EV6 nicht verfügbar ist. Spürbar fester ist es auch progressiver im Normalmodus, der das Komfortgefühl an Bord betont. Die kleinen Stöße der Fahrbahn werden so besser absorbiert ! Und wenn Sie in den Sport-Modus wechseln, werden Körperbewegungen gut eingedämmt, ohne dass die vier Räder auf Unebenheiten wippen, garantiert beeindruckende Kurvengeschwindigkeiten für ein Auto, das leer noch 2.185 kg wiegt.

kia ev6 gt 2022 bewertung

Begleitet wird diese Qualitätsdämpfung von einer Sperrdifferenzial an der Hinterachse, allesamt verleihen dem 4,70 m langen Waggon eine gehörige Portion Agilität. Guter Punkt, Kia stattet seinen EV6 GT sehr gut aus Michelin Pilot Sport 4S-Reifen. Grip, Progressivität und Vertrauen in die Ausrüstung sind für dieses Leistungsniveau unerlässlich!

Die gleichen Stärken und Schwächen wie der normale EV6

kia ev6 gt 2022 test 3

Denn ja, es ist sehr leicht, am Steuer zu vergessen, dass der EV6 GT ist ein Auto für die breite Öffentlichkeit, sehr geräumig und dachte für eine kleine Familie. Ein paar Nachteile wie eine etwas zu untersetzte Lenkung oder ein zu langes Bremspedal erinnern uns auch daran, dass wir tatsächlich eher auf ein Derivat eines leisen Autos stehen als auf einen radikalen Sportwagen. Und in der Kabine gibt es kaum mehr als den GT-Knopf am Lenkrad und den sehr gute Halbschalen-Vordersitze um die spezifische Polsterung daran zu erinnern, dass wir uns in einer Sonderversion des Autos des Jahres 2022 befinden, der Rest leider identisch ist.

Wir finden das Gute (Platz an Bord, Modularität des Rücksitzes, Ausstattung, korrekte Verarbeitungsqualität) und das weniger Gute (schlechte Ergonomie, Design des Lenkrads, das an einen Amerikaner aus den 90er Jahren erinnert, Kofferraum in der Höhe etwas eingeschränkt) des Kia EV6, mit ernsthaften Straßeneigenschaften und dantesker Beschleunigung als Bonus.

Technologiedemonstrator

kia ev6 gt 2022 test 7
kia ev6 gt 2022 test 5

Ein bisschen wie der Stinger GT davor, ein Modell, das wir auch ausprobiert und geliebt hatten, der EV6 GT ist vor allem eine Demonstration des technologischen Know-hows der Marke. Was beeindruckend aussieht, obwohl wir mehr Zeit mit dem Auto verbringen und es unter verschiedenen Bedingungen testen müssen, bevor wir eine endgültige Meinung abgeben. Aber es gibt bereits Grund, sich über Kias Vorschlag zu freuen, der bei 72.990 € all-inclusive, hat auf diesem Preisniveau keinen direkten Konkurrenten in Sachen Leistung. Wir müssen warten, bis der Hyundai Ioniq 5 N, der auf derselben Plattform basiert und 2023 vorgestellt wurde, ihn überschattet.


Jalil Chaouite

Jalil Chaouite

Solange es rollt, mag ich es … oder fast. Auf jeden Fall bin ich immer neugierig, alles zu versuchen, um die Vergleichspunkte zu vervielfachen. Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich keinen Sportwagen einem gewöhnlichen Stadtauto vorziehe, aber ich mache es mir zur Ehre, jeden neuen Test mit der gleichen Neutralität anzugehen. Meine Meinung ist im Allgemeinen sehr klar, aber ich bin niemals einer Diskussion verschlossen! Gutes Lesen 🙂

About the author

admin

Leave a Comment

/* ]]> */