Elektrische Autos

Das US-Militär testet in Amerika hergestellte Elektromotorräder für den taktischen Einsatz

Written by admin

Leichte Elektrofahrzeuge stoßen bei Militärs auf der ganzen Welt auf wachsendes Interesse. Jetzt kommt das neueste Elektromotorrad, das seine Entwurfskarte erhält, vom in North Carolina ansässigen Elektromopedbauer Huck Cycles.

Huck Overland verpflichtet sich

Das Unternehmen teilte kürzlich mit, dass sein Huck Overland-Modell derzeit vom US-Militär sowie verschiedenen staatlichen und privaten Behörden evaluiert wird.

Für Hucks Gründer und Besitzer Brett McCoy, einen Armeeveteranen, der in der Luftlandetruppe gedient hat, ist es so etwas wie eine Rückkehr zur Form.

Nach Angaben des Unternehmens wurden kürzlich zwei Huck Overlands-Modelle in verschiedenen Live-Feuerübungen erprobt und für den Einsatz bei Such- und Rettungsaktionen, Grenz- und Perimeterpatrouillen, Lufteinsätzen, medizinischen Evakuierungen mit Rolltragen, verdeckten Operationen, Ferneinsätzen und Mobilitäts-Caching getestet .

Das Huck Overland ist ein elektrisches Motorrad (oder was manche aufgrund seiner fehlenden Pedale als „Noped“ betrachten), das vom klassischen Honda Motra inspiriert wurde, selbst ein beliebtes Freizeit-Mini-Bike aus den 1980er Jahren.

Weit entfernt von einem schweren Elektro-Adventure-Bike ist das 145 Pfund (65 kg) schwere Huck Overland ein kleineres und wendigeres Fahrzeug. Das geräuscharme Elektromotorrad ist mit einem 3-kW-Nenn- und 6-kW-Spitzenmotor mit bis zu 8 PS ausgestattet und verfügt über eine 3-kWh-Batterie mit einer Reichweite von 64 km.

Mit mehreren Betriebsmodi sind die Fahrräder von Huck technisch so ausgelegt, dass sie Geschwindigkeiten von über 70 km / h erreichen, wobei dieses Pluszeichen wahrscheinlich einiges an Gewicht ausübt. Private Eigentümer haben berichtet, dass sie diese 45-Meilen-Zahl überschritten haben, wenn noch Platz übrig ist.

Das 5.800-Dollar-Bike wird normalerweise für den persönlichen Gebrauch verkauft und war eigentlich für den Jagd-, Angel- und Outdoor-Markt gedacht – daher der Name Overland. Aber das Unternehmen hat inzwischen festgestellt, dass sich das leichte Elektromotorrad in Großstädten für den Einsatz als Pendlermotorrad als beliebt erwiesen hat. Das Motorrad wird als straßenzugelassenes Motorrad mit Fahrgestellnummer und Ursprungszeugnis des Herstellers geliefert, sodass Fahrer es registrieren können, wenn sie es für den Straßengebrauch verwenden möchten.

Wie Gründer und CEO Brett McCoy erklärte Elektrek:

Ich war schockiert darüber, wie viele Menschen in größeren Städten wie NYC, LA und Miami als tägliche Pendler auf dieses Modell aufgesprungen sind. Anscheinend die robuste Verrückter Max Look ist auch für Stadtfahrer angesagt.

huck über Land
Wenn nicht in voller Tarnung, ist der Huck Overland in vielen Farbkombinationen für Privatbesitzer erhältlich.

Elektromotorräder und E-Bikes werden schnell zu einem gemeinsamen Werkzeug, das von Militärs auf der ganzen Welt eingesetzt wird. Anfang des Sommers berichteten wir über andere leichte Elektromotorräder, die für den Einsatz beim ukrainischen Militär übernommen wurden. Diese Motorräder waren mit NLAW-Raketen bestückt, um ukrainischen Verteidigern dabei zu helfen, russische Panzer von einer flinken, mobilen Plattform aus auszuschalten. Ukrainische Scharfschützen haben auch Elektromotorräder benutzt, um sich leise in Schussposition zu bringen und dann schnell auszusteigen.

Das ist vielleicht eines der neuesten Beispiele dafür, dass E-Bikes in den aktiven Dienst treten, aber es ist bei weitem nicht das erste.

Bereits 2018 erfuhren wir, dass die norwegischen Streitkräfte damit begannen, Elektrofahrräder mit dicken Reifen bei Grenzschutzpatrouillen zu testen.

Patrouillenaufgaben wurden auch von den neuseeländischen Streitkräften im Jahr 2020 getestet, als sie mit der Erprobung der elektrischen Mehrzweckfahrräder von UBCO begannen.

Australische Soldaten testen seit letztem Jahr Stealth-Elektrofahrräder, und wir haben Ende letzten Jahres auch die erste Anwendung von auf Hubschraubern montierten Elektromotorrädern in einer Anwendung gesehen, die für das schnelle Einsetzen von Spezialfahrern auf elektrischen Dirtbikes mit geringer Signatur entwickelt wurde.

Mehrere Spezialeinheiten in Europa und im Nahen Osten haben auch elektrische Hochleistungs-Mountainbikes für den Feldeinsatz getestet, wobei Fallschirmjäger sogar elektrische Dirtbikes aus der Luft auf das Schlachtfeld abgeworfen haben.

Ich kann vielleicht nicht mit auf Hubschraubern montierten Elektromotorrädern konkurrieren, aber ich habe zumindest E-Bikes in Uniform benutzt, bevor es cool war. In den frühen 2010er Jahren, als ich in der IDF diente, war mein E-Bike mein Haupttransportmittel, und ich war ein ziemlicher Anblick, als ich mit einem M-16 auf dem Rücken durch die Stadt sauste.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.


Abonnieren Sie Electrek auf YouTube für exklusive Videos und abonnieren Sie den Podcast.

About the author

admin

Leave a Comment

/* ]]> */