Elektrische Autos

Caterpillar demonstriert den ersten batterieelektrischen Großmuldenkipper 792

Written by admin

Der führende Bau- und Bergbaumaschinenhersteller Caterpillar (CAT) treibt seine Pläne zur Förderung des nachhaltigen Bergbaus voran. Caterpillar hat seinen ersten batterieelektrischen Großmuldenkipper 793 erfolgreich getestet.

Caterpillars großer Elektro-Muldenkipper 793

Caterpillar veranstaltete gestern eine Demonstration, bei der die Fähigkeiten seines massiven 793-Elektromuldenkippers demonstriert wurden, und kündigte gleichzeitig eine „bedeutende Investition“ an, um sein Testgelände in der Toskana, Arizona, in ein nachhaltiges Test- und Vorführgelände für zukünftige Elektroprodukte umzuwandeln.

Laut Caterpillar wurde die Demonstration durch wichtige Bergbaukunden ermöglicht, die an seinem Early Learners Program teilnehmen, wie BHP, Freeport-McMoRan, Newmont und Rio Tinto.

Group President von Caterpillar, Denise Johnson, erläuterte die Bedeutung des neuen großen Elektromuldenkippers für die Kunden:

Unser globales Team hat sich zusammengeschlossen, um diesen Batterie-Lkw in beschleunigtem Tempo zu entwickeln, damit unsere Kunden ihre Nachhaltigkeitsverpflichtungen erfüllen können. Diese Demonstration ist ein bedeutender Meilenstein, und wir freuen uns darauf, dass diese Lkw in naher Zukunft an Kundenstandorten auf der ganzen Welt zum Einsatz kommen.

Caterpillar hat das Programm ursprünglich im Jahr 2021 mit dem Schwerpunkt ins Leben gerufen, die Entwicklung von batterieelektrischen Lkw für nachhaltige Bergbaubetriebe voranzutreiben und gleichzeitig Bergbaukunden die Möglichkeit zu bieten, diese zu testen und zu validieren.

raupen-elektro-muldenkipper-1
Caterpillar Battery Electric 793 Large Mining Truck (Quelle: Caterpillar)

Ergebnisse der Vorführung von EV-Muldenkippern von Caterpillar

Während der Vorführung pflügte der große elektrische Muldenkipper 793 von Caterpillar durch einen 7 km langen Kurs. Mit bis zu seiner Nennkapazität voll beladenem EV-Lkw erreichte er eine Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h (37,3 mph) und fuhr 1 km (0,62 Meilen) eine Steigung von 10 % mit 7,5 mph hinauf.

Darüber hinaus absolvierte der große Muldenkipper von Caterpillar EV einen Test über 0,62 Meilen (1 km) bei einem Gefälle von 10 %. Am wichtigsten ist vielleicht, dass der E-Muldenkipper in der Lage war, die normalerweise durch Wärme verlorene Energie einzufangen und die Energie zurück in die Batterie umzuleiten.

Nach Abschluss der Demo sagte Caterpillar, der 793-Lkw habe noch genug Energie, um bei Bedarf weitere Aufgaben zu erledigen.

Um den Fortschritt voranzutreiben, arbeitet Caterpillar daran, sein Testgelände in Tucson, Arizona, durch die Nutzung mehrerer erneuerbarer Energiequellen in einen funktionsfähigen „nachhaltigen Bergbaustandort der Zukunft“ umzuwandeln.

Johnson fügt hinzu:

Die Umgestaltung des Tucson Proving Ground ermöglicht es Caterpillar, unsere Verpflichtungen zur Energiewende zu demonstrieren und als stärkerer Berater für Kunden zu dienen, während wir gemeinsam die Veränderungen meistern. Wir wissen, dass Bergleute eine integrierte Lösung auf Standortebene benötigen, um ihre Ziele zur Reduzierung der CO2-Emissionen zu erreichen, und wir sind hier, um ihnen dabei zu helfen, die Art und Weise, wie sie abbauen, für die kommenden Generationen neu zu definieren.

Da Caterpillar Vollbatterie-Elektrotechnologie in seine Ausrüstung implementiert, sagt das Unternehmen, dass es saubere Energiequellen wie Sonne, Wind und Wasserstoff verwenden wird, die in der Lage sein werden, seine Anlage und Produkte mit Strom zu versorgen.

Sie können sich die Demonstration von Caterpillar hier auf YouTube ansehen.

Electreks Take

Obwohl Caterpillar aufgrund seines hohen Drehmoments im unteren Drehzahlbereich, seiner überlegenen Steuerung und Zuverlässigkeit seit mehreren Jahren (mindestens 2008) Elektroantriebe einsetzt, tauscht das Unternehmen jetzt seinen Dieselmotor gegen einen Akku aus, um die Emissionen weiter zu reduzieren.

Aus diesen Gründen werden elektrische Antriebe seit einiger Zeit in Hochleistungsgeräten verwendet. Mit fortschreitender Batterietechnologie können Sie jedoch davon ausgehen, dass mehr vollelektrische Optionen im Baugewerbe, im Bergbau usw. zum Einsatz kommen werden.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.

About the author

admin

Leave a Comment

/* ]]> */