Ökologische Autos

Alfa Romeo gründet eine „Classiche“-Abteilung

Written by admin

Während das moderne Automobil mit voller Geschwindigkeit in Richtung Elektro und Digital rast, gewinnt auch die Nostalgie an Boden und noch nie war das Erbe so beliebt, sei es auf dem Sammlermarkt, den Fachmedien, den historischen Ereignissen, der Attraktion des Publikums oder sogar der Schöpfung. Mit der Verbreitung von Konzeptautos “zwinkert” man der Vergangenheit und Restomods zu, man will etwas.

Alfa Romeo profitiert von einer äußerst reichen Geschichte, sowohl auf der Straße als auch auf der Rennstrecke, aber auch von einer großen Basis von Enthusiasten. Wenn jedoch bereits Anstrengungen unternommen wurden, wie die vollständige Restaurierung des Alfa Romeo-Museums in Arese, entsprachen die Förderung des Erbes (insbesondere im Internet) und die entsprechenden Dienstleistungen noch nicht den Standards anderer Bauherren.

Das Kulturerbeprogramm umfasst zwei Arten von Zertifikaten sowie Reparatur- und Restaurierungsaktivitäten. Insbesondere das Echtheitszertifikat wird direkt vom Top-Management der Marke ausgestellt, unterstützt vom Heritage-Team und von den größten Experten in der Geschichte von Alfa Romeo.Ein komplett neu gestalteter Heritage-Bereich wird sein Debüt auf der offiziellen Website von Alfa Romeo geben , wo die Marke alle leidenschaftlichen Besitzer willkommen heißt, die ihre wertvollen Autos zertifizieren und restaurieren lassen möchten.

Jean Philippe Imparato, CEO von Alfa Romeo, sagte: „Alfa Romeo durchläuft eine grundlegende Phase. Die historische Periode, in der wir uns befinden, ist eine echte Evolution. Die Zukunft der Marke beinhaltet sehr ehrgeizige Ziele, die darauf abzielen, das Konzept der Sportlichkeit im 21. Jahrhundert neu zu definieren und ihm dabei treu zu bleiben DNA. Bei der Planung für die Zukunft stellt unser Erbe immer unsere wichtigste Inspirationsquelle dar. Für uns zielt das Alfa Romeo Classiche Heritage-Programm darauf ab, unser historisches Automobilerbe zu verbessern, die Authentizität alter Alfa Romeos zu zertifizieren und prächtigen Exemplaren neues Leben einzuhauchen die bis heute Automobilenthusiasten auf der ganzen Welt faszinieren und begeistern.“

Ursprungszeugnis : Alfa Romeo bietet die Möglichkeit, die Geschichte jedes Autos anhand der Fahrgestellnummer zu entdecken. Der Service sieht eine genaue Dokumentenprüfung in den Produktionsregistern der Marke und die Ausstellung eines Zertifikats vor, das das Produktionsjahr und die ursprüngliche Konfiguration des Fahrzeugs bescheinigt: Modellspezifikationen, Seriennummer des Motors, originale Außen- und Innendetails.

” Echtheitszertifikat “ : Nach eingehender Analyse des betrachteten Oldtimers und Verifizierung seiner Produktionsdaten und technischen Spezifikationen in den Firmenarchiven bescheinigt Alfa Romeo mit Unterstützung des Heritage Departments die Echtheit des Oldtimers. Um diese Zertifizierung zu erhalten, wird jedes Auto einem strengen Inspektions- und Bewertungsprozess unterzogen, der von einem spezialisierten Team durchgeführt wird, um die Echtheit des Autos und seiner Komponenten sowie das Funktionieren der wichtigsten mechanischen Teile zu überprüfen. Die Inspektion des Autos wird in der Officine Classiche in Mirafiori oder auf Wunsch beim Kunden zu Hause oder in den Stellantis & You-Zentren in Rom und Palermo durchgeführt.

” Catering-Service ” : Das gleiche Team, das sich um die historische Sammlung von Alfa Romeo kümmert, steht Privatkunden mit Dienstleistungen zur Verfügung, die von der einfachen Wartung bis zur vollständigen Restaurierung reichen.

Alfa Romeo muss mehr für seine Geschichte werben. Französische Hersteller wären gut beraten, dasselbe zu tun …

About the author

admin

Leave a Comment

/* ]]> */