Elektrische Autos

5 erschwingliche Hybridautos dank Prämien und Boni

Written by admin

Tatsächlich konzentrieren wir uns auf die dritte Emissionsklasse (61-135 g/CO2/KM), auf die wir unser Ranking konzentrieren, mit einem Überblick über die fünf derzeit günstigsten Fahrzeuge: Jedes Modell wird in seinen Eigenschaften allgemein und in seiner Liste detailliert beschrieben Preis mit Angabe des Preises nach den Ökoprämien 2022.

MAZDA2 HYBRID

mazda-2-hybrid

Das in Hiroshima gebaute Modell, das die Palette des „B-Segments“ erweitert, ist im Wesentlichen ein „Zwilling“ des Toyota Yaris Hybrid (über den wir später sprechen werden) im Rahmen einer Partnerschaft zwischen den beiden Autoherstellern. Es gibt daher keine Überraschungen bei den Außenlinien und auch im Fahrgastraum mit seinem persönlichen und gepflegten Stil, der mit Hightech-Ausstattung auf hohem Niveau ausgestattet ist (das Infotainmentsystem hat einen Bildschirm von 7 oder 8 Zoll) und sich durch große Sorgfalt auszeichnet in den Abschlüssen.

Unter der Haube nutzt der Antriebsstrang den 91 PS starken 1.5 3-Zylinder-Benziner in Kombination mit einem 80 PS starken Elektromotor, der elektrisches Fahren in der Stadt ermöglicht und einen ausgesprochen niedrigen Kraftstoffverbrauch garantiert. Es gibt drei Ausstattungsvarianten:

MAZDA2 HYBRID: sein Preis mit Prämien und Kaufhilfen

Die Verkaufspreise beginnen bei 20.300 Euro: Abzüglich Neuwagenprämien 2022 für die Modellreihe mit CO2-Emissionen zwischen 61 und 135 g/km und Verschrottung werden 2.000 Euro vom Verkaufspreis „reduziert“, bei einem Grundbetrag von 18.300 Euro.

RENAULT CLIO E-TECH

renault-clio-e-tech-hybrid

Die fünfte Generation des Renault Clio, die auf der mit Renault Captur und Nissan Juke geteilten CMF-B-Plattform entwickelt wurde, erweitert ihr Angebot mit der Einführung der E-Tech-Vollhybridvariante. Insbesondere die benzinelektrische Variante des B-Segment-Bestsellers von Renault kombiniert einen Benzinmotorblock und zwei Elektromotoren für eine Gesamtleistung von 140 PS, kombiniert mit einem Automatikgetriebe und einer Technologie, die Renault Clio E-Tech in städtischen Umgebungen einsetzt hauptsächlich im Elektromodus: eine interessante Visitenkarte für alle, die ein leises und sparsames Fahrzeug suchen.

RENAULT CLIO E-TECH: sein Preis mit Prämien und Kaufhilfen

Das Sortiment umfasst vier Ausstattungsvarianten:

  • Zen
  • Geschäft
  • Intensität;
  • S-Linie

Die Verkaufspreise beginnen bei 21.950 Euro. Renault Clio E-Tech gehört zur dritten Tranche von Modellen, die für die Anreize des neuen Ecobonus 2022 in Frage kommen: Der „Rabatt beträgt daher 2.000 Euro, jedoch nur bei Verschrottung, für ein Angebot, das (ohne Berücksichtigung von Werbeaktionen des Herstellers und von beim Händler) ab 19.950 Euro.

TOYOTA YARIS HYBRID

toyota-yaris-hybrid

Der kleine Yaris, der 2020 eine komplett neue Generation erhielt (vom Boden – später übernommen vom „abgeleiteten“ Yaris Cross – bis hin zu Hightech-Ausstattung und Mechatronik), feiert seit seinem Debüt beachtliche Erfolge, wie beweist – und das ist nur unser Markt – die 32.700 im Jahr 2021 in Frankreich zugelassenen Einheiten, wo der Toyota Yaris den fünften Platz in den nationalen Top 10 der Verkäufe und den ersten Platz der meistverkauften im Ausland hergestellten Autos belegte. Die elektrifizierte Version (Full Hybrid) des Toyota Yaris wird seit 2012 produziert: Mit mehr als 170.000 Zulassungen in neun Jahren ist er das meistverkaufte Hybridauto aller Zeiten in Frankreich. Fünf Versionen sind verfügbar:

  • Aktiv
  • Trend
  • Salon
  • Stil
  • GR Sport

TOYOTA YARIS HYBRID: sein Preis mit Prämien und Kaufhilfen

Die Verkaufspreise beginnen bei 22.900 Euro: Ohne neue Anreize für 2022 beginnen die Preise daher bei 20.900 Euro.

HONDA-JAZZ

honda-jazz-hybrid

Im dritten Quartal 2021 entwickelt sich der Honda Jazz zu einer neuen Generation, die mit einem umfangreichen Redesign-Programm daherkommt. Während das Außenlayout einen dem Minivan nahen Stil beibehält (was es ermöglicht hat, das typische “japanische” Layout der Karosserie beizubehalten, d.h. kompakte Außenabmessungen, viel Innenraum und zahlreiche Sitzmöglichkeiten je nach Ladebedarf), der Die aufregendsten neuen Funktionen befinden sich „darunter“: modernste Bordtechnologien und das vollhybride „e:HEV“-Antriebssystem, das den 1,5-Liter-Motor mit i-VTEC-Benzinmotor und DOHC-Verteilung (doppelte obenliegende Nockenwelle) verwendet, kombiniert mit zwei Elektromotoren, die selbst von einer Lithium-Ionen-Batterie angetrieben werden, und einem neuen Getriebe mit fester Übersetzung.

Die maximale Leistung beträgt 109 PS, dafür werden ein maximales Drehmoment von 253 Nm, eine Höchstgeschwindigkeit von 175 km/h und 9″4 beim Sprint von 0 auf 100 km/h benötigt. Der Honda Jazz wird auch in einer Crosstar-Konfiguration mit einem schönen „Crossover“-Layout angeboten. Es gibt fünf Ausstattungsvarianten:

  • Kompfort
  • Eleganz
  • Exekutive
  • Crossstar-Exekutive
  • Crosstar Executive zweifarbig

HONDA JAZZ: Wie viel kostet es mit Prämien?

Die Verkaufspreise beginnen bei 22.850 Euro: Abzüglich Prämien für die Neuwagen 2022 und ohne Berücksichtigung von Händlerrabatten ist der Honda Jazz ab 20.850 Euro zu haben.

RENAULT CAPTUR E-TECH

renault-captur-e-tech-2021

Als „Cousin“ des Renault Clio der fünften Generation, mit dem er die CMF-B-Boden- und Kraftstofftechnologien teilt, ist der Renault Captur eines der „Flaggschiff“-Modelle, die zur Unterstützung der Entwicklungsstrategien der Groupe Renault im „Renaulution“-Maxi- Programm, das im Januar 2021 von der Geschäftsleitung der Marke in Losanges angekündigt wurde und das die Wiederherstellung von Liquiditätsmargen, die Bereicherung des Sortiments und die Entwicklung des Wirtschaftsmodells der Renault-Gruppe im Zeichen von Technologie, Energie und Mobilität betrifft.

Die zweite Generation des Renault Captur bestätigt auch die gewohnte Sorgfalt von Renault bei der Auswahl von Materialien und Oberflächen, einem großen, erweiterbaren Gepäckraum (die Rücksitzbank kann um bis zu 160 mm verschoben werden) und der Ausstattung mit ADAS-Systemen der neuesten Generation. In der Vollhybrid-E-Tech-Version kombiniert Renault Captur den thermischen Antriebsstrang mit zwei Elektromotoren, einer Traktionsbatterie und einem neuen „intelligenten“ Getriebe für eine Gesamtleistung von 145 PS. Das E-Tech-Hybrid-Modul ermöglicht es dem Renault Captur, 80 % der Fahrten in der Stadt im Elektromodus zu betreiben, um im Vergleich zu einem entsprechenden Verbrennungsmotor eine durchschnittliche Einsparung von rund 40 % zu erzielen. Es gibt fünf Ausstattungsvarianten:

  • Zen
  • heftig
  • Geschäft
  • S-Linie
  • Anfängliches Paris.

RENAULT CAPTUR E-TECH: sein Preis mit Prämien und Kaufhilfen

Die Verkaufspreise beginnen bei 25.750 Euro: Abzüglich neuer Anreize für 2022, ohne Haus- und Händlerrabatte, wird der Renault Captur E-Tech Full Hybrid ab 23.750 Euro (nach Verschrottung) erhältlich sein.

Die anderen interessanten Autos dank Ökobonus 2022

Neben den fünf günstigsten Voll-Hybrid-Modellen auf dem Markt werden weitere Modelle zu etwas höheren Preisen angeboten, die wir aber schnell erwähnen werden, weil die neuen Prämien 2022 für den Kauf von Neuwagen mit CO2-Emissionen zwischen 61 und 135 g/km ( 2.000 € mit Verschrottung) machen sie ebenso attraktiv, ganz zu schweigen davon, dass der ecobonus zu allen von den Herstellern und den jeweiligen offiziellen Händlernetzen geförderten Reduktionsinitiativen hinzugerechnet werden kann.

  • Toyota Yaris Cross-Hybrid: Die Preise beginnen bei 25.900 € (23.900 € ohne neue Anreize für 2022);
  • Toyota Corolla-Hybrid: Im Angebot ab 28.150 Euro (ab 26.150 Euro mit dem neuen Ecobonus);
  • Kia Niro-Hybrid: Die aktuelle Baureihe steht kurz vor der Ablösung durch die neue 2022er-Version, die ab Juni bestellbar sein wird und deren Preise bei der Ausführung Business bei 30.500 Euro beginnen (also ab 28.500 Euro netto Neuprämien 2022);
  • Hyundai Kona-Hybrid: Die Preise beginnen bei 27.400 Euro (dh ab 25.400 Euro mit den neuen Anreizen);
  • Suzuki Swace: Im Angebot ab 29.500 Euro (d.h. 27.500 Euro minus Prämie 2022).

About the author

admin

Leave a Comment

/* ]]> */